Hilfe Windows Desktop

Wie verwende ich Skype Voicemail?

Sie können Voicemail kostenlos über Ihr Skype-Konto aktivieren.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie im Abschnitt „Funktionen verwalten“ die Option Anrufweiterleitung.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche Anrufweiterleitung deaktiviert, um die Anrufweiterleitung zu aktivieren Anrufweiterleitung aktiviert, und legen Sie dann fest, nach wie vielen Sekunden Anrufe weitergeleitet werden.
  4. Wählen Sie Voicemail und dann Bestätigen.

Wenn Sie ein unbegrenztes Abonnement oder eine Skype-Nummer erwerben, wird Voicemail automatisch aktiviert.

Wenn Ihnen jemand vor Kurzem eine Nachricht hinterlassen hat, wird in der Liste mit Ihren letzten Konversationen eine Benachrichtigung angezeigt.

Klicken Sie in der Liste Konversationen auf den Namen des Kontakts, und klicken Sie dann im Konversationsfenster neben der Nachricht auf die Schaltfläche Wiedergeben.

Wenn Sie die Nachricht nicht hören, stellen Sie versuchsweise die Lautstärke Ihres Computers lauter.

Nachdem Sie eine Sprachnachricht angehört haben, wird sie lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Das bedeutet, dass Sie sich die Nachricht nicht noch einmal anhören können, wenn Sie sich auf einem anderen Gerät bei Skype anmelden.

Nachdem Sie eine Sprachnachricht abgehört haben, können Sie einfach auf das Papierkorbsymbol klicken, um sie zu löschen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie im Abschnitt „Funktionen verwalten“ die Option Anrufweiterleitung.
  3. Wählen Sie entweder die grüne Schaltfläche, um die Anrufweiterleitung zu deaktivieren, oder wählen Sie neben Voicemail die Option Löschen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anrufe stattdessen an ein anderes Skype-Konto oder an eine Mobil- oder Festnetznummer weiterzuleiten.

Möchten Sie mehr erfahren?
Wer kann mir eine Sprachnachricht senden?
Problembehandlung bei Voicemail

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.