Hilfe Windows Desktop

Kann ich meine Skype Manager-Instanz löschen?

Sie können Ihre Skype Manager-Instanz zwar nicht löschen, sie aber deaktivieren. Durch das Deaktivieren Ihrer Skype Manager-Instanz werden alle Aufzeichnungen über die Skype-Nutzung in Ihrem Unternehmen dauerhaft entfernt.

Es ist nicht möglich, das persönliche Konto der Benutzer zu löschen. Die Benutzer können bis zum Ablaufdatum die Funktionen und Abonnements verwenden, die ihnen zuvor zugewiesen wurden.

Wir empfehlen, dass Sie die in Ihrem Skype Manager enthaltenen Informationen, die wahrscheinlich künftig benötigt werden, sichern, bevor Sie Skype Manager deaktivieren.

So deaktivieren Sie Ihren Skype Manager:

  1. Melden Sie sich bei Skype Manager an.
  2. Weisen Sie das Skype-Restguthaben in Ihrem Skype Manager Ihrem eigenen Konto oder einem anderen privaten Skype-Konto Ihrer Wahl zu. Unter einem privaten Konto versteht man ein Konto, das nicht innerhalb des Skype Manager eingerichtet wurde.
  3. Klicken Sie oben rechts in Skype Manager auf Kontodetails.
  4. Klicken Sie auf Skype Manager-Einstellungen.
  5. Klicken Sie auf Diesen Skype Manager löschen.
  6. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um die Deaktivierung zu bestätigen, und geben Sie Ihre Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Skype Manager löschen, um Ihren Skype Manager zu deaktivieren.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Skype für die Arbeit"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen