Einrichten von Voicemail (Mac)

Dieser Artikel ist auch verfügbar für:

Lassen Sie Voicemail Ihre Skype-Anrufe entgegennehmen, wenn Sie verhindert sind. Sie können Ihre Nachrichten dann abrufen, wenn Sie sich das nächste Mal bei Skype anmelden. Und das alles kostenlos.

Aktivieren von Voicemail

Sie können Voicemail kostenlos manuell über Ihr Konto aktivieren. Nach der Aktivierung müssen Sie Ihre Voicemail-Einstellungen festlegen.
Wenn Sie ein unbegrenztes Abonnement abschließen oder eine Skype-Nummer kaufen, ist Voicemail automatisch aktiviert. Sie brauchen dann nur noch Ihre Einstellungen vorzunehmen.

So aktivieren Sie Voicemail:

1

Melden Sie sich bei Ihrem Skype-Konto an.

2

Klicken Sie im Abschnitt „Funktionen verwalten“ auf Sprachnachrichten.

3

Klicken Sie auf Voicemail jetzt aktivieren.

Festlegen der Voicemail-Einstellungen

So konfigurieren Sie Ihre Einstellungen nach der Aktivierung von Voicemail entsprechend Ihren Wünschen:

1

Melden Sie sich bei Skype an und klicken Sie auf Skype > Einstellungen….

Wählen Sie unter Skype Home im Dropdown-Menü „Skype“ die Option „Einstellungen...“ aus. 

2

Klicken Sie im oberen Bereich auf Anrufe und dann auf Sprachnachr. einrichten….

Fenster für Anrufeinstellungen

3

Das Dialogfenster zum Einrichten der Sprachnachrichten wird eingeblendet.

Feld zum Einrichten der Sprachnachrichten

4

Wenn Sie eine eigene Ansage aufnehmen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Aufnahme und sprechen Sie in das Mikrofon Ihres Computers.

Schaltfläche „Aufnahme“ 

5

Wenn Sie mit der Aufnahme Ihrer Ansage fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp.

Schaltfläche „Stopp“

6

Um Ihre Ansage anzuhören, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe.

 Schaltfläche „Wiedergabe“

7

Wenn Sie mit Ihrer Ansage zufrieden sind, klicken Sie auf Fertig. Klicken Sie andernfalls auf Aufnahme, um eine weitere Ansage aufzunehmen.

8 Nachdem Sie auf Fertig geklickt haben, wird das Fenster mit den Anrufeinstellungen angezeigt.
9

Wählen Sie neben Eingehender Anruf die Option An Sprachnachrichten weiterleit..

Fenster für Anrufeinstellungen

Wenn Sie bei Skype angemeldet sind, klingelt es bei Anrufen, die dann aber zum Hinterlassen einer Sprachnachricht weitergeleitet werden, wenn sie nicht angenommen werden. Wenn Sie bei Skype abgemeldet sind, werden Anrufe direkt zum Hinterlassen einer Sprachnachricht weitergeleitet.

Abhören von Sprachnachrichten

Wenn Ihnen jemand vor Kurzem eine Sprachnachricht hinterlassen hat, wird auf dem Skype-Symbol im Dock sowie im Abschnitt „Konversationen“ in der Seitenleiste ein Benachrichtigungshinweis angezeigt.

1

Klicken Sie in der Seitenleiste im Abschnitt Konversationen auf den Namen des Kontakts.

Ein Kontakt im Abschnitt „Konversationen“ in Skype

2

Klicken Sie im Chat-Fenster neben der Nachricht auf die Schaltfläche Wiedergabe.

Wiedergabe der Sprachnachricht

Wenn Sie die Nachricht nicht hören können, erhöhen Sie versuchsweise die Lautstärke Ihres Computers.

Nachdem Sie eine Sprachnachricht abgehört haben, wird sie lokal auf Ihrem Computer gespeichert (als .DAT-Datei unter ~/Library/Application Support/Skype/<username>/voicemail). Das bedeutet, dass Sie die Nachricht nicht noch einmal anhören können, wenn Sie sich über einen anderen Computer bei Skype anmelden. Um eine Sprachnachricht zu löschen, müssen Sie die .DAT-Datei löschen.

Deaktivieren von Voicemail

So deaktivieren Sie Voicemail:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Gehen Sie zu Skype > Einstellungen… > Anrufe.
  3. Markieren Sie dann Normal empfangen.

Fenster für Anrufeinstellungen

Probleme mit Voicemail? Diese Tipps können helfen.

Weitere Informationen zur Nutzung von Voicemail in Skype.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: