Wie deaktiviere ich in Skype für Windows Benachrichtigungen?

Dieser Artikel ist auch verfügbar für:

Sie können festlegen, welche Benachrichtigungen im unteren rechten Bereich Ihres Bildschirms angezeigt werden, während Skype geöffnet ist.

So schalten Sie Benachrichtigungen ein/aus:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf Aktionen> Optionen... und dann auf Hinweise. Das Fenster Hinweiseinstellungen wird geöffnet.
  3. Entfernen Sie die Markierungen von den Benachrichtigungen, die Sie ausschalten möchten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können die folgenden Benachrichtigungen ausschalten: Wenn jemand ...

  • online geht (Skype +& Facebook)
  • offline geht (Skype +& Facebook)
  • eine Sofortnachricht sendet
  • eine Datei sendet
  • Ihre Kontaktdetails anfordert
  • eine Sprachnachricht hinterlassen hat
  • Geburtstag hat
  • Ihnen Kontakte sendet

Sie können außerdem die Benachrichtigungen für bestimmte Konversationen ausschalten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie in Ihrer Liste Konversationen auf die Konversation, für die Sie Benachrichtigungen ausschalten möchten.
  3. Gehen Sie im Hauptmenü zu Konversation > Benachrichtigungseinstellungen....
  4. Aktivieren Sie Nie benachrichtigen.
  5. Klicken Sie auf OK.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: