Was kann ich in Skype für Mac OS X unternehmen, wenn ich durch Spam oder missbräuchliche Anrufe belästigt werde?

Sie können durch Änderung der Privatsphäre-Einstellungen bestimmen, wer in Skype Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann. Wenn Sie lästige Anrufe und unerwünschte Sofortnachrichten unterbinden möchten, können Sie festlegen, dass nur Personen aus Ihrer Kontaktliste mit Ihnen kommunizieren dürfen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, alle aufdringlichen Kontakte zu blockieren und zu melden.

So gestatten Sie nur Personen aus Ihrer Kontaktliste, Sie anzurufen oder Ihnen Sofortnachrichten zu senden:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Skype > Einstellungen... und dann auf Privatsphäre.
  3. Aktivieren Sie im Bereich Erlaube Anrufe... die Option Nur von Kontakten.
  4. Aktivieren Sie im Bereich Erlaube Sofortnachrichten: die Option Nur von Kontakten.

So blockieren und melden Sie einen lästigen Kontakt:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste auf die Person, die blockiert werden soll, und wählen Sie [Name des Kontakts] blockieren… Ein Dialogfenster mit der folgenden Frage wird eingeblendet: „Wollen Sie [Name des Kontakts] wirklich blockieren?“
  2. Markieren Sie Missbrauch durch diesen Kontakt melden, damit Skype die Aktivitäten von zuwiderhandelnden Nutzern und Spammern frühzeitig stoppen kann.
  3. Klicken Sie auf Blockieren.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: