Was kostet die Nutzung von Skype auf Telus und wieviele Daten nutzt es?

Wie bei Skype auf Ihrem Computer sind Anrufe an andere Skype-Nutzer und Sofortnachrichten kostenlos. Damit Sie Festnetztelefone oder Handys im Ausland anrufen können, benötigen Sie etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement, die zu den regulären Skype-Tarifen abgerechnet werden.

Es fallen zudem die Telusgebühren für Datennutzung an. Solange Sie über einen unbegrenzten Datentarif verfügen, sollten keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung von Skype auf einem Telus-Telefon anfallen. Nachstehend erhalten Sie ein Beispiel für die Abrechnung einer typischen Datennutzung:

Angenommen, Sie haben 25 Skype-Kontakte und melden sich zweimal täglich für insgesamt 1 Stunde an. Wenn Sie 15 Sofortnachrichten senden und zwei jeweils zweiminütige Anrufe tätigen, entweder an einen anderen Skype-Nutzer oder an ein Festnetztelefon  oder Handy, würden Sie etwa 1 MB an Daten pro Monat nutzen.

Weitere Informationen über die Datennutzung für Skype über das Telus 4G-Netzwerk finden Sie auf der Telus-Website.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: