Hilfe iPad

Videoanrufe (iPad)

Haben Sie Skype heruntergeladen und sich angemeldet? Mit Skype für das iPad können Sie mit anderen Skype-Nutzern überall auf der Welt kostenlos* Videotelefonate führen.

*Je nach Ihrem Datentarif können Gebühren des Mobilfunkanbieters anfallen.

Bevor Sie den ersten Videoanruf mit Ihrem iPad tätigen können, müssen Sie Ihre Kontakte auf Skype finden und Ihrer Kontaktliste hinzufügen. Nachdem Sie Ihre Freunde und Bekannten der Kontaktliste hinzugefügt haben, sind Videoanrufe ganz einfach.

Wenn Sie ein iPad mit iOS 7 verwenden, müssen Sie Skype erlauben, das Mikrofon zu verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Skype die Kamera verwenden darf. Sie die finden die Kameraeinstellungen in der App Privatsphäre auf der Startseite Ihres iPads (tippen Sie auf Skype, und bewegen Sie den Schieberegler für Kamera hin zu grün.

Die folgenden Fragen und Antworten geben Ihnen einen ersten Überblick über Skype-Videoanrufe auf Ihrem iPad 2 oder einem neueren Modell:

Wichtig: Wenn Sie ein iPad der ersten Generation besitzen, können Sie lediglich Videoanrufe empfangen, da das Gerät nicht mit einer Videokamera ausgestattet ist.

Wie starte ich einen Videoanruf mit Skype auf meinem iPad?

Für Videoanrufe mit Ihren Kontakten benötigen Sie ein iPad 2 oder ein neueres Modell mit iOS ab Version 4.3.

Für Anrufe an Kontakte, die Skype für Fernseher nutzen, benötigen Sie Skype für das iPad 2 oder ein neueres Modell.

So starten Sie einen Videoanruf mit Skype für das iPad:

Die im Profilfenster des Kontakts ausgewählte Schaltfläche Videoanruf

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Tippen Sie auf Kontakte.
  3. Tippen Sie auf den Kontakt, den Sie anrufen möchten, um dessen Profil anzuzeigen, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Videoanruf.

Sie sehen dann eine Vollbildanzeige des Videobilds Ihres Kontakts und Ihr eigenes Videobild unten rechts auf Ihrem Bildschirm.

Optionen während des Videoanrufs:

  • Tippen Sie auf Das Minimieren-Symbol, um die Seitenleiste ein- oder auszublenden, eine Sofortnachricht zu senden oder die von anderen Kontakten gesendeten Sofortnachrichten und SMS anzuzeigen.
  • Tippen Sie auf Das Kamera-Symbol, um zwischen der Front- und Rückkamera umzuschalten bzw. Ihr Videobild auszuschalten.
  • Tippen Sie auf Das Mikrofon-Symbol, um das Mikrofon ein- oder auszuschalten.
  • Tippen Sie auf Das Lautsprecher-Symbol/Das Headset-Symbol/Das Bluetooth-Symbol, um die Freisprechfunktion ein- oder auszuschalten, oder um auf ein Headset umzuschalten. Wenn die Bluetooth-Funktion noch nicht eingerichtet ist, wechseln Sie einfach zum Menü Ihres iPad, tippen Sie auf Einstellungen > Bluetooth, und legen Sie dann Bluetooth auf EIn fest. Warten Sie, bis Ihr iPad das Bluetooth-Headset erkannt hat, und tippen Sie dann darauf, um eine Verbindung zwischen den Geräten herzustellen.
  • Tippen Sie auf Das Sofortnachrichten-Symbol, um einem Kontakt während eines Gesprächs eine Sofortnachricht zu senden oder das Chat-Fenster für diesen Kontakt anzuzeigen.
  • Tippen Sie auf Das Symbol zum Auflegen, um einen Anruf zu beenden.

Mit Skype für das iPad sind keine Anrufe über die Skype-Wähltastatur möglich.

Welche Kamera kann ich für einen Videoanruf nutzen und wie stelle ich das Bild ein?

Sie können während eines Skype-Videoanrufs zwischen der Front- und Rückkamera umschalten. Tippen Sie auf den Bildschirm, um die Anrufoptionen anzuzeigen. Tippen Sie dann auf das Kamera-Symbol, und wählen Sie Frontkamera, Rückkamera oder Keine Kamera aus.

Wenn Sie die Kamera ausschalten, können Sie sie ganz einfach wieder einschalten. Tippen Sie dafür wieder auf das Kamera-Symbol und wählen Sie die gewünschte Kamera aus.

Das nach dem Tippen auf das Kamera-Symbol angezeigte Menü

Wenn Sie Ihr Gerät im Querformat halten, dreht sich das Kamerabild automatisch.

Kann ich an einem Gruppen-Videoanruf teilnehmen?

Sie können zwar an Gruppen-Videoanrufen teilnehmen, aber nur per Audio. Sie können keinen Gruppenanruf oder Videoanruf starten.

Weshalb ist die Qualität des Videoanrufs schlecht?

Skype-Videoanrufe sind über eine WLAN- oder 3G-/4G-Verbindung* möglich.

Die Qualität des Videos, das Sie mit Ihrem iPad senden und empfangen, hängt von der Qualität und der verfügbaren Bandbreite im WLAN- oder Mobilfunknetz ab, mit dem Sie verbunden sind. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn keine anderen Anwendungen ausgeführt werden, die Ihre Bandbreite nutzen könnten.

*Es fallen ggf. zusätzliche Datengebühren an. Erfragen Sie Einzelheiten bei Ihrem Netzbetreiber.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Warum war die Antwort nicht hilfreich?

Sie hat mein Problem nicht gelöst
Sie ist verwirrend/zu ausführlich
Sie ist irrelevant
Sonstiges

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback! Sie können auch jederzeit in der Skype-Community Fragen stellen und Antworten suchen. Community besuchen

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Videoanrufe“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen