Wie bereite ich mein Netzwerk für die Verwendung von TLS/sRTP vor?

Transport Layer Security (TLS) und secure RTP (sRTP) sind zusätzliche Funktionen von Skype Connect™, die sowohl SIP-Nachrichten als auch RTP (Audio) zwischen Ihrer Ausrüstung und den Proxy-Zugangsservern von Skype Connect (ACME Packet SBCs) verschlüsseln. Dies trägt zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei und stellt sicher, dass Ihre Skype-Kommunikation sicher ist.

TLS und sRTP werden für Skype Connect-Nutzer automatisch aktiviert. Zertifizierte Ausrüstung, die gemäß den Anweisungen des Herstellers konfiguriert wurde, nutzt diese Funktion automatisch.  Wenn Sie Probleme bei der Aktivierung von TLS/sRTP für Ihre zertifizierte Ausrüstung haben, ziehen Sie die Support-Dokumentation des betreffenden Herstellers zurate oder kontaktieren Sie den Hersteller, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir empfehlen die Ausführung folgender Schritte, um Ihr Netzwerk vollständig für den Einsatz von TLS und sRTP vorzubereiten:

Artikel Empfehlung
Firewall Konfigurieren Sie Ihre Firewall so, dass sie Folgendes erlaubt:
  • Ausgehende DNS SRV-Anforderungen durch Skype an die Domäne sip.skype.com
  • Empfang von DNS SRV-Datensätzen durch Skype
  • Ausgehende TCP/IP-Verbindungen von Ihrer öffentlichen Schnittstelle zu den IP-Adressen, die im DNS SRV-Datensatz von Skype angegeben sind
  • Empfang von eingehenden TCP/IP-Verbindungen von Skype Connect
Telefonanlagen oder SIP UA (User Agent) Wenn Skype Connect Typ, Marke und Modell der Ausrüstung nicht erkennt, mit der Sie eine Verbindung zu Skype aufbauen, müssen Sie Ihre Telefonanlage oder SIP UA für die Verwendung von TLS und sRTP konfigurieren. Für einige SIP UAs muss das CA-signierte Zertifikat vorinstalliert sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte an den Skype-Kundendienst.
SIP-Profil Erstellen Sie Ihr SIP-Profil in Skype Connect und konfigurieren Sie Ihre SIP-fähige Telefonanlage mithilfe der Authentifizierungsdaten im Reiter Registrierung (Nutzername/Kennwort).
CA-Zertifizierung Laden Sie Skype Certificate Authority-(CA-) Zertifizierung auf Ihre Mobilgeräte hoch.
Gerätekonfiguration Stellen Sie sicher, dass all Ihre Geräte, die Skype nutzen, für TLS und sRTP konfiguriert sind. Weisen Sie TLS dem Port 5061 zu. sRTP wird in der SIP-Sitzung per SDES registriert. Konfigurieren Sie Ihre Geräte, um DNS SRV-Anforderungen an sip.skype.com auszuführen.

Ausführlichere Informationen über TLS/sRTP und Skype Connect finden Sie im Technischen Datenblatt zu TLS und sRTP für Skype Connect.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: