Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Wie kann ich Skype aus der Windows-Taskleiste entfernen?

    Zurück zu den Suchergebnissen

     

    Wenn Sie bei Skype angemeldet sind, wird das Skype-Logo in der Windows-Taskleiste angezeigt. Finden Sie unter Ihrer Skype Statussymbol in der Taskleiste den unteren Bereich des Bildschirms angezeigt.

    Wenn Sie das Skype-Fenster schließen, das Skype-Symbol Logo und Status weiterhin in der Windows-Taskleiste und der Taskleiste.

     

    Um Skype aus der Windows-Taskleiste und der Taskleiste entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Statussymbol in der Taskleiste, und wählen Sie beenden. Schließt die Anwendung vollständig und daraufhin werden Sie auszuchecken, Sie können also nicht mehr erhalten Sofortnachrichten oder Anrufe über Skype.



    Sie können Ihre Einstellungen ändern, sodass Skype aus der Windows-Taskleiste entfernt wird, wenn das Anwendungsfenster durch Klicken auf Xschließen. Da Sie dadurch nicht abgemeldet werden, können Sie weiterhin Anrufe und Sofortnachrichten empfangen, während Skype im Hintergrund ausgeführt wird. Hinweise auf eingegangene Sofortnachrichten werden nach wie vor im Infobereich angezeigt.

    Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Melden Sie sich bei Skype an.
    2. Wählen Sie Extras>Optionen.
    3. Wählen Sie Erweiterte>Erweiterte Einstellungen.
    4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Skype in der Taskleiste während meiner beibehalten.
    5. Klicken Sie auf Speichern.

    Jedes Mal, wenn Sie das Anwendungsfenster schließen, sollte Skype jetzt nicht mehr in der Windows-Taskleiste angezeigt. Wenn es doch angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die Programmeigenschaften ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie im Menü Start auf.
    2. Unter Windows 7/Vista: Wählen Sie Computer.
      Unter Windows XP: Aktivieren Sie den Computer.
    3. Öffnen Sie Lokaler Datenträger (c)
    4. Unter Windows 7/Vista: Programm Files(x86)auswählen.
      Wählen Sie unter Windows XP: Programmdateien
    5. Suchen Sie und öffnen Sie den Ordner mit dem Namen Skype.
    6. Telefonzu öffnen.
    7. Mit der rechten Maustaste Skype.exe , und wählen Sie Eigenschaftenaus.
    8. Deaktivieren Sie in der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben Programm im Kompatibilitätsmodus ausführenfür:

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.
    Maschinelle Übersetzung

    WICHTIG: Dieser Artikel wurde von einer Software für maschinelle Übersetzungen (automatische Übersetzung) und nicht von einem menschlichen Übersetzer übersetzt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Skype verwendet maschinelle Übersetzungen, um Supportartikel und Hilfeinhalt in mehr Sprachen verfügbar zu machen. Automatisch übersetzte Artikel können jedoch ähnliche Terminologie-, Syntax- oder Grammatikfehler aufweisen, wie sie vom Sprecher einer Fremdsprache gemacht werden. Skype übernimmt keine Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Schäden, die durch eine schlechte Übersetzung von Inhalt oder deren Nutzung durch unsere Kunden entstehen.

    Englischen Originaltext anzeigen: FA11055

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.