Wie stelle ich die Klangeinstellungen auf meinen Computer und in Skype für Windows Vista ein?

Dieser Artikel ist auch verfügbar für:

Dieser Leitfaden für die Audioeinrichtung soll Ihnen bei Änderungen der Toneinstellungen auf Ihrem PC sowie in der Skype-Anwendung helfen, um in Skype den besten Ton zu erhalten.

  1. Klicken Sie auf Start > Control Panel (Systemsteuerung).

  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Hardware and Sound (Hardware und Sound).

  3. Klicken Sie auf Sound.

    Wenn Ihre Systemsteuerung auf die klassische Anzeige eingestellt ist, doppelklicken Sie direkt auf Sound.

    Das Fenster Sound wird angezeigt:

  1. Klicken Sie auf dem Reiter Playback (Wiedergabe) des Fensters Sound auf das von Skype verwendete Gerät. Es sollte mit einem Häkchen gekennzeichnet sein. Wenn nicht, stellen Sie es als Ihr Standardgerät ein, indem Sie auf Set Default (Standard einstellen) klicken.

  2. Klicken Sie auf Properties (Eigenschaften).
  3. Vergewissern Sie sich im Fenster Speakers Properties (Lautsprechereigenschaften), dass Use this device (enable) (Dieses Gerät verwenden (aktivieren)) in der Dropdownliste Device usage (Geräteverwendung) ausgewählt ist.

  4. Wählen Sie den Reiter Levels (Pegel).
  5. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke der Lautsprecher ausreicht, und achten Sie darauf, dass der Ton nicht ausgeschaltet ist.
  6. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon stumm geschaltet ist, und klicken Sie auf OK.

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Sound den Reiter Recording (Aufnahme).
  2. Klicken Sie auf das von Skype verwendete Aufnahmegerät. Es sollte mit einem Häkchen markiert sein. Wenn nicht, stellen Sie es als Ihr Standardgerät ein, indem Sie auf Set Default (Standard einstellen) klicken.

  3. Klicken Sie auf Properties (Eigenschaften).
  4. Vergewissern Sie sich im Fenster Microphone Properties (Mikrofoneigenschaften), dass Use this device (enable) (Dieses Gerät verwenden (aktivieren)) in der Dropdownliste Device usage (Geräteverwendung) ausgewählt ist.

  5. Wählen Sie den Reiter Custom (Benutzerdefiniert).
  6. Stellen Sie sicher, dass Microphone Boost (Mikrofonverstärkung) deaktiviert ist, und klicken Sie auf OK.

  7. Wählen Sie den Reiter Levels (Pegel).
  8. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke für Microphone (Mikrofon) auf das Maximum eingestellt ist, und klicken Sie auf OK.

  9. Tätigen Sie einen Testanruf in Skype, um das Mikrofon zu prüfen.
  10. Falls Probleme mit dem Mikrofon auftreten, wählen Sie Start > All Programs (Alle Programme) > Accessories (Zubehör) > Sound Recorder (Audiorecorder), um den Audiorecorder anzuzeigen.

    Versuchen Sie, Ihre Stimme mit Ihrem Mikrofon aufzunehmen, und geben Sie sie dann wieder.

    Wenn Sie die Aufnahme nicht hören können, öffnen Sie erneut das Fenster Sound wie oben beschrieben und probieren Sie verschiedene Mikrofoneinstellungen aus, bis der Aufnahmetest funktioniert.

    Wenn Sie Ihre Aufnahme hören können, stellen Sie sicher, dass Ihre Audioeinstellungen in Skype korrekt sind.

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie auf Aktionen > Optionen.

  3. Klicken Sie im Bildschirm Optionen auf Audioeinstellungen.
  4. Wählen Sie die Geräte aus, die Sie im Fenster Sound in den Dropdown-Listen für Mikrofon und Lautsprecher gewählt haben, und klicken Sie auf Speichern.

  5. Tätigen Sie einen Testanruf in Skype, um die Audioeinstellungen zu prüfen.

Falls Probleme mit den Lautsprechern oder dem Mikrofon auftreten:

  1. Öffnen Sie erneut das Fenster Speakers Properties (Lautsprechereigenschaften) und stellen Sie sicher, dass für den Bereich Wave die Option Mute (Ton aus) deaktiviert ist und dass für den Bereich Microphone (Mikrofon) die Option Mute (Ton aus) aktiviert ist.

    Hinweis: Möglicherweise wird abhängig von den verwendeten Lautsprechern der Bereich Wave nicht angezeigt.

    Andere Kanäle (CD-Spieler, Video, 3D-Tiefe usw.) sind nicht von Bedeutung.

  2. Öffnen Sie erneut das Fenster Microphone Properties (Mikrofoneigenschaften) und stellen Sie sicher, dass für den Bereich Microphone (Mikrofon) die Option Mute (Ton aus) deaktiviert ist.
  3. Tätigen Sie in Skype einen weiteren Testanruf, um zu prüfen, ob Ihre Audioprobleme durch die Änderungen behoben wurden.

Weitere Informationen zur Verbesserung der Klangqualität finden Sie hier.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: