Wie rufe ich von Skype für Linux Festnetz- und Mobilfunknummern an?

Haben Sie Skype heruntergeladen und ein Konto erstellt? Dann haben Sie alles, was Sie brauchen, um mit Skype Anrufe zu tätigen.

Anrufe zwischen Skype-Nutzern sind kostenlos. Sie benötigen etwas Skype-Guthaben (für Prepaid-Anrufe) oder ein monatliches Abonnement, um günstig Festnetz- und Handynummern anzurufen.

So rufen Sie eine gespeicherte Telefonnummer an:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie in Ihrer Kontaktliste auf den Kontakt, den Sie anrufen möchten.
  3. Klicken Sie auf den kleinen Abwärtspfeil neben dem blauen Chat-Symbol. Wählen Sie zunächst Anrufen und dann die gewünschte Nummer in der angezeigten Liste.

So rufen Sie eine nicht gespeicherte Telefonnummer an:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie unten im Skype-Fenster auf Anrufen oder SMS senden.

  1. Wenn die Wähltastatur geöffnet wird, wählen Sie in der Dropdown-Liste ein Land aus, geben Sie die gewünschte Nummer ein und klicken Sie auf die grüne Anrufschaltfläche.

Sie können die Tarife für Anrufe in das ausgewählte Land abrufen, indem Sie auf Tarifliste anzeigen klicken.

So speichern Sie eine Telefonnummer für einen Kontakt:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Klicken Sie in Ihrer Kontaktliste mit der rechten Maustaste auf den Kontakt, für den Sie eine Telefonnummer speichern möchten. Wählen Sie im Kontextmenü Profil anzeigen, um sein Profil zu öffnen.

  1. Klicken Sie auf Rufnummer hinzufügen, geben Sie die gewünschte Rufnummer ein und drücken Sie zum Speichern die Eingabetaste.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: