Kann ich Skype weiterhin nutzen, obwohl mein Konto wegen Abonnementsmissbrauch gesperrt wurde?

Falls Sie eine E-Mail erhalten haben, in der Sie benachrichtigt werden, dass Ihr Konto wegen Abonnementsmissbrauchs gesperrt wurde, können Sie dennoch weiterhin kostenlose Skype-Anrufe tätigen und Sofortnachrichten senden. Gebührenpflichtige Produkte wie Skype-Guthaben, Abonnements und Skype Premium können Sie jedoch nicht mehr nutzen.

Die Sperrung Ihres Zugriffs auf gebührenpflichtige Produkte ist dauerhaft, und Sie müssen etwaige erworbene Produkte auf ein neues Konto übertragen oder sich den Kaufbetrag zurückerstatten lassen.

Weitere Informationen über unsere Richtlinien zur fairen Nutzung.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: