Hilfe Android

Senden von Sofortnachrichten (Android-Tablets)

Unterhalten Sie sich mit anderen Skype-Nutzern per Sofortnachricht in Echtzeit. Sofortnachrichten sind bei Skype für Android-Tablets wie auf Ihrem Computer kostenlos.

Senden von Sofortnachrichten

Es ist ganz einfach, in Skype für Android-Tablets Sofortnachrichten zu senden. So senden Sie eine Sofortnachricht:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Konversationen oder Kontakte.
  3. Wählen Sie einen Kontakt aus, und geben Sie Ihre Nachricht in das Textfeld ein.
  4. Nachdem Sie den Link freigegeben haben, können Ihre Kontakte einfach darauf klicken, um am Chat teilzunehmen.
  5. Tippen Sie zum Senden Ihrer Nachricht auf die Schaltfläche Senden.



Sie können stattdessen auch einen leeren Chat erstellen und beliebige Personen zur Teilnahme einladen, selbst wenn diese kein Skype-Konto haben oder die Skype-App nicht installiert haben.

  1. Tippen Sie auf der Registerkarte Konversationen in der rechten unteren Ecke auf die unverankerte Aktionsschaltfläche , und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Chat.
  2. Tippen Sie in der leeren Nachricht auf Chat freigeben, um den Link freizugeben.
    • Nachdem Sie den Link freigegeben haben, können Ihre Kontakte einfach darauf klicken, um am Chat teilzunehmen.
  3. Tippen Sie zum Senden Ihrer Nachricht auf die Schaltfläche „Senden‟.

Wenn Sie Ihren Sofortnachrichten Emoticons hinzufügen möchten, tippen Sie einfach auf das Emoticon-Symbol Das Emoticon-Symbol, um die zur Auswahl stehenden Emoticon anzuzeigen. Tippen Sie auf das gewünschte Emoticon, das dann Ihrer Nachricht hinzugefügt wird. Wenn Sie große Emoticons aktiviert haben und eine Nachricht senden, die nur ein Emoticon enthält, dann wird das Emoticon im Chat-Fenster groß angezeigt.



Sie können eine Sofortnachricht auch bearbeiten, löschen, kopieren oder zitieren:

  1. Tippen Sie dazu in einem aktiven Chat länger auf die entsprechende Nachricht.
  2. Wählen Sie Nachricht kopieren, Nachricht zitieren, Nachricht bearbeiten oder Nachricht entfernen aus.

Wenn Sie Nachricht kopieren ausgewählt haben, wird die Sofortnachricht in die Zwischenablage Ihres Tablets kopiert und kann in einen anderen Chat oder eine andere Anwendung eingefügt werden.

Wenn Sie einen Chat schließen und jemand Ihnen eine Nachricht sendet, wird diese zusammen mit Ihrer Sofortnachricht unter Konversationen angezeigt.

Ihre Sofortnachrichten werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Ungelesene Nachrichten werden fett mit einem orangefarbenen Indikator angezeigt, der die Anzahl der ungelesenen Nachrichten in dieser Konversation angibt.



Tippen Sie einfach auf eine Sofortnachricht, um sie anzuzeigen.

Löschen oder Ausblenden von Sofortnachrichten

Wenn Sie eine Konversation löschen, wird das gesamte Chat-Protokoll vom Gerät entfernt. Die Konversation ist auf anderen Geräten noch sichtbar, sofern Sie sie dort nicht ebenfalls löschen.

Durch das Ausblenden einer Sofortnachricht wird die Konversation aus der Liste der Konversationen entfernt, das Chat-Protokoll verbleibt jedoch auf dem Gerät.

So können Sie eine Sofortnachricht löschen oder ausblenden:

  1. Öffnen Sie die Registerkarte Konversationen.
  2. Tippen Sie länger auf einen Chat.
  3. Tippen Sie auf das Papierkorbsymbol, und wählen Sie die Aktion, die Sie ausführen möchten: Löschen oder Ausblenden.


Senden von Sofortnachrichten an Gruppen

Mit Skype für Android-Tablets können Sie Sofortnachrichten auch gleichzeitig an mehrere Kontakte senden. So senden Sie Sofortnachrichten an Gruppen:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Konversationen.
  3. Tippen Sie in der rechten unteren Bildschirmecke auf die unverankerte Aktionsschaltfläche .
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Chat.
    • Sie können auch eine leere Gruppe erstellen, indem Sie auf das Häkchen in der oberen rechte Bildschirmecke tippen.
    • Tippen Sie in der leeren Gruppe auf Chat freigeben, um einen eindeutigen Link freizugeben. Freunde und Verwandte klicken einfach auf den Link, um am Chat teilzunehmen.
  5. Fügen Sie vorhandene Kontakte hinzu, indem Sie im Menü auf Teilnehmer hinzufügen tippen.

Wichtig: Wenn im Chat-Fenster eine Meldung angezeigt wird, dass ein bestimmter Kontakt erst nach der Aktualisierung von Skype an dem Gruppenchat teilnehmen kann, informieren Sie diesen Kontakt durch eine direkt an ihn gerichtete Sofortnachricht über die Aktualisierungsmöglichkeit unter Skype.com/updateme, oder senden Sie ihm diesen Link mit weiteren Informationen über cloudbasierte Gruppenchats.

Nachdem die Gruppe erstellt wurde, können Sie auf die Chat-Kopfzeile tippen, um die folgenden Optionen anzuzeigen:

  • Teilnehmer hinzufügen
  • Teilnehmer entfernen (wenn Sie der Administrator des Chats sind)
  • Ändern des Gruppenavatars durch Antippen

Wenn Sie die Menütaste des Telefons drücken, sehen Sie die folgenden Optionen:

  • Als ungelesen markieren
  • Gruppe umbenennen
  • Teilnehmer hinzufügen
  • Gruppen-Chat beenden
  • Benachrichtigungen deaktivieren/aktivieren
  • Klingeltonoptionen

Verwenden besonderer Formatierungen

Sie können in Chats einfache Textauszeichnungen für besondere Formatierungen verwenden:

  • Text in Sternchen (*) wird in Fettschrift dargestellt. (Beispiel: *Beispieltext*)
  • Text in Unterstrichen (_) wird in Kursivschrift dargestellt. (Beispiel: _Beispieltext_)
  • Text in Tilden (~) wird durchgestrichen dargestellt (Beispiel: ~Beispieltext~)
  • Text, der zwischen {code} steht, wird in einer nicht proportionalen Schriftart dargestellt (Beispiel: {code}Beispieltext{code})
  • Wenn der Nachricht zwei Ausrufezeichen und ein Leerzeichen (!! ) vorangestellt werden, wird die gesamte Nachricht in einer nicht proportionalen Schriftart gesendet (Beispiel: !! Beispieltext)
  • Wenn der Nachricht zwei @-Symbole und ein Leerzeichen (@@ ) vorangestellt werden, wird eine spezielle Formatierung verhindert bzw. überschrieben (Beispiel: @@ Beispieltext)

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Warum war die Antwort nicht hilfreich?

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback! Sie können auch jederzeit in der Skype-Community Fragen stellen und Antworten suchen. Community besuchen

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Sofortnachrichten und SMS"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen