Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu Analysezwecken sowie für individualisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen

Hilfe Android

Senden von Sofortnachrichten (Android-Tablets)

Unterhalten Sie sich mit anderen Skype-Nutzern per Sofortnachricht in Echtzeit. Sofortnachrichten sind bei Skype für Android-Tablets wie auf Ihrem Computer kostenlos.

Senden von Sofortnachrichten

Es ist ganz einfach, in Skype für Android-Tablets Sofortnachrichten zu senden. So senden Sie eine Sofortnachricht:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Wählen Sie einen Kontakt aus.
  3. Tippen Sie in das Textfeld, geben Sie Ihre Nachricht ein, und tippen Sie dann auf der Tastatur auf die Eingabetaste, oder tippen Sie auf das Symbol Senden.

 Das Textfeld für Sofortnachrichten

Wenn Sie Ihren Sofortnachrichten Emoticons hinzufügen möchten, tippen Sie einfach auf das Emoticon-Symbol Das Emoticon-Symbol, um die zur Auswahl stehenden Emoticon anzuzeigen. Tippen Sie auf das gewünschte Emoticon, das dann Ihrer Nachricht hinzugefügt wird. Wenn Sie große Emoticons aktiviert haben und eine Nachricht senden, die nur ein Emoticon enthält, dann wird das Emoticon im Chat-Fenster groß angezeigt.



Sie können eine Sofortnachricht auch bearbeiten, löschen, kopieren oder zitieren:

  1. Tippen Sie dazu in einem aktiven Chat länger auf die entsprechende Nachricht.
  2. Wählen Sie Nachricht kopieren, Nachricht zitieren, Nachricht bearbeiten oder Nachricht entfernen aus.

Wenn Sie Nachricht kopieren ausgewählt haben, wird die Sofortnachricht in die Zwischenablage Ihres Tablets kopiert und kann in einen anderen Chat oder eine andere Anwendung eingefügt werden.

Wenn Sie den Chat schließen und danach eine Nachricht empfangen, wird diese unter Konversationen angezeigt. Ihre Sofortnachrichten werden hier in chronologischer Reihenfolge angezeigt.

Ungelesene Sofortnachrichten werden mit einem orangefarbenen Symbol und einer Zahl angezeigt. Alle gelesenen Sofortnachrichten werden grau dargestellt.

Die unter Konversationen aufgeführten Sofortnachrichten

Tippen Sie einfach auf eine Sofortnachricht, um sie anzuzeigen.

Senden von Sofortnachrichten an Gruppen

Mit Skype für Android-Tablets können Sie Sofortnachrichten auch gleichzeitig an mehrere Kontakte senden. So senden Sie Sofortnachrichten an Gruppen:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Tippen Sie auf einen der Kontakte, den Sie der Gruppe hinzufügen möchten.
  3. Tippen Sie auf das Menüsymbol, und wählen Sie Kontakte hinzufügen aus.

    Die nach Tippen auf das Menüsymbol ausgewählte Option Kontakte hinzufügen
     
  4. Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens des Kontakts ein, und wählen Sie ihn in der angezeigten Liste aus.
  5. Wiederholen Sie dies für alle Kontakte, die Sie der Konversation hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche mit dem Häkchen Die Häkchen-Schaltfläche.

    Wichtig: Wenn im Chat-Fenster eine Meldung angezeigt wird, die besagt, dass ein bestimmter Kontakt erst nach der Aktualisierung von Skype an einem Gruppen-Chat teilnehmen kann, informieren Sie diesen Kontakt durch eine Sofortnachricht über die Aktualisierungsmöglichkeit unter Skype.com/updateme, oder senden Sie ihm diesen Link mit weiteren Informationen zu cloudbasierten Gruppen-Chats.
     

Verwenden besonderer Formatierungen

Sie können in Chats einfache Textauszeichnungen für besondere Formatierungen verwenden:

  • Text in Sternchen (*) wird in Fettschrift dargestellt. (Beispiel: *Beispieltext*)
  • Text in Unterstrichen (_) wird in Kursivschrift dargestellt. (Beispiel: _Beispieltext_)
  • Text in Tilden (~) wird in durchgestrichen dargestellt (Beispiel: ~Beispieltext~)
  • Text, der zwischen {code} steht, wird in einer nicht proportionalen Schriftart dargestellt (Beispiel: {code}Beispieltext{code})
  • Wenn der Nachricht zwei Ausrufezeichen und ein Leerzeichen (!! ) vorangestellt werden, wird die gesamte Nachricht in einer nicht proportionalen Schriftart gesendet (Beispiel: !! Beispieltext)
  • Wenn der Nachricht zwei @-Symbole und ein Leerzeichen (@@ ) vorangestellt werden, wird eine spezielle Formatierung verhindert bzw. überschrieben (Beispiel: @@ Beispieltext)

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Warum war die Antwort nicht hilfreich?

Sie hat mein Problem nicht gelöst
Sie ist verwirrend/zu ausführlich
Sie ist irrelevant
Sonstiges

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback! Sie können auch jederzeit in der Skype-Community Fragen stellen und Antworten suchen. Community besuchen

Maschinelle Übersetzung

WICHTIG: Dieser Artikel wurde von einer automatischen Übersetzungssoftware (maschinelle Übersetzung) anstatt eines menschlichen Übersetzers erstellt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Skype verwendet die maschinelle Übersetzung, um Hilfe- und Supportartikel in einer größeren Sprachauswahl anbieten zu können. Jedoch können maschinell übersetzte Artikel ähnliche Fehler wie die eines Fremdsprachlers in Bezug auf Vokabular, Syntax oder Grammatik enthalten. Skype übernimmt keinerlei Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Schäden, die durch eine Fehlübersetzung oder deren Nutzung durch Kunden entstehen.

Originalartikel in englischer Sprache: FA12087

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Sofortnachrichten und SMS“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen