Wie kann ich die Zugriffsrechte unter Mac OS X reparieren?

Wenn Sie Skype nicht installieren oder starten können, müssen Sie ggf. die Zugriffsrechte unter Mac OS X mit dem Festplatten-Dienstprogramm reparieren.

So reparieren Sie die Zugriffsrechte unter Mac OS X:

  1. Öffnen Sie den Ordner Applications (Programme) und wählen Sie Utilities (Dienstprogramme) > Disk Utility (Festplatten-Dienstprogramm) aus.
  2. Wählen Sie im linken Fensterbereich des Festplatten-Dienstprogramms Ihre primäre Festplatte aus.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte First Aid (Hilfe) auf Verify Disk Permissions (Zugriffsrechte bestätigen). Ihr Computer führt dann einen Diagnosetest durch. Abhängig von der Größe der Festplatte und dem belegten Speicherplatz kann dies bis zu einer Stunde dauern.

 

  1. Wird ein Problem mit den Zugriffsrechten im Fenster des Festplatten-Dienstprogramms angezeigt, klicken Sie zum Beheben auf Repair Disk Permissions (Zugriffsrechte reparieren).
  2. Nachdem das Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte repariert hat, müssen Sie Ihren Computer neu starten, um Skype installieren oder starten zu können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Apple.*
 
*Skype haftet nicht für Inhalte externer Websites.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: