Wie bekomme ich die Desktop-Version von Skype (ab Windows 8)?

Wir sind sehr stolz auf Skype für Windows 8, aber wir haben natürlich auch an eine Desktop-Version gedacht. Skype für Windows Desktop wird zwar noch weiterentwickelt, funktioniert aber unter Windows 8 bereits richtig gut.

So holen Sie sich Skype für Windows Desktop:

  1. Laden Sie die neueste Version von Skype für Windows Desktop herunter.
  2. Unten im Internetbrowser wird die Download-Leiste angezeigt. Tippen oder klicken Sie auf Speichern (Save).
  3. Nachdem der Download abgeschlossen ist, tippen oder klicken Sie auf Ausführen (Run).
  4. Wählen Sie Ja (Yes) aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden, um die Installation von Skype zu starten.
  5. Skype wird in der klassischen Desktop-Ansicht von Windows 8 geöffnet.
  6. Melden Sie sich an und schon können Sie sich mit Ihren Kontakten austauschen.

Probleme beim Herunterladen von Skype? Informieren Sie sich in diesem praktischen Leitfaden.

Wenn Sie bei Skype angemeldet sind, wird im Startbildschirm die Kachel von Skype für Windows Desktop angezeigt – so wie Ihre anderen Apps auch.

Der Startbildschirm mit dem Symbol für Skype für Windows Desktop und den anderen Apps

Um das Symbol für Skype für Windows Desktop schneller zu finden, geben Sie einfach im Startbildschirm “Skype” ein. Daraufhin werden oben links auf Ihrem Bildschirm die Skype-Symbole für beide Windows-Versionen angezeigt.

Wenn Sie Skype für Windows Desktop starten, wird immer die Desktop-Version von Windows 8 angezeigt. Um zum Startbildschirm zurückzukehren, drücken Sie einfach die Windows-Taste oder wischen Sie von rechts und tippen Sie dann auf Start.

Die Skype-App für Windows Desktop

Mit Skype für Windows 8 können Sie die im Alltag nützlichen Skype-Funktionen wie Sofortnachrichten, Sprach- und Videoanrufe nutzen. Wenn Sie die anderen Skype-Funktionen wie Gruppen-Videoanrufe und Bildschirmübertragungen nutzen möchten, können Sie dann jederzeit zur Desktop-Version von Skype wechseln.

Um leichter zwischen Skype für Windows 8 und der Desktop-Version von Skype zu wechseln, können Sie beide Skype-Symbole in einem Kachel-Platz unterbringen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder tippen Sie länger auf die Skype-Kachel für Windows 8.
  2. Wählen Sie aus den Optionen im unteren Bildschirmbereich Kleiner aus, um die Größe der Skype-Kachel zu verkleinern.

    Die im Startbildschirm ausgewählte Skype-Kachel
     
  3. Ziehen Sie die Kachel mit dem Symbol für Skype für Desktop neben die Kachel für Skype für Windows 8. Skype für Windows Desktop und Skype für Windows 8 werden jetzt in einem Kachel-Platz angezeigt.
  4. So können Sie jetzt schnell zwischen den beiden unterschiedlichen Versionen von Skype wechseln.

    Die auf dem Startbildschirm angezeigten Kacheln für Skype für Desktop und Skype für Windows 8

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Chat-Protokoll von Skype für Windows Desktop zu Skype für Windows 8 und zur Desktop-Version von Skype unter Windows 8 übertragen.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: