Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Beheben von Problemen beim Senden oder Empfangen von Dateien über Skype

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Wenn Sie Probleme beim Senden von Dateien oder Empfangen von Dateien haben, die an Sie gesendet wurden, kann es gut sein, dass die Verbindung zu langsam oder nicht genügend Bandbreite verfügbar ist. Sie können auch die Skype-Statusseite , um festzustellen, ob gemeldete Probleme überprüfen.

    Nachfolgend sind andere Gründe, die Sie möglicherweise nicht mehr senden oder Empfangen von Dateien mithilfe von Skype und was Sie tun können, um das Problem zu beheben.

    Wenn Sie gerade einen Skype-Anruf führen, weist Skype dem Sprachverkehr eine höhere Priorität als dem Verkehr für die Dateiübertragung zu, damit das Gespräch nicht unterbrochen wird. Die Geschwindigkeit der Dateiübertragung wird erhöht, wenn Sie Ihren Skype-Anruf beenden.

    Um Probleme mit der Übertragungsgeschwindigkeit oder Verbindung von Ihnen oder Ihrem Gesprächspartner zu beheben, befolgen Sie die Anweisungen in unserem Leitfaden zur Gesprächsqualität.

    Wenn Sie die Verbindung in Skype verlieren, wird die Dateiübertragung automatisch anhalten und klicken Sie dann übertragen, wenn die Verbindung wiederhergestellt fortfahren.

    Für freigegebene Dateien gilt eine Größenbeschränkung von 300 MB. Wenn Sie eine zu große Datei senden, erhalten Sie den Fehler Nicht gesendet – Datei ist größer als 300 MB.

    Wenn Sie eine Datei senden möchten, die größer als 300 MB ist, können Sie sie über OneDrive, unseren sicheren und zuverlässigen Cloudspeicher, für Ihre Freunde und Ihre Familie freigeben.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Kontaktdaten mit der Person ausgetauscht haben, der Sie die Datei senden möchten. Sie können Dateien nur an Kontakte senden, die Ihre Kontaktanfrage bereits akzeptiert.

    Genau wie bei jedem E-Mail-Programm, anderen Dateiübertragungsprogrammen oder Dateien, die Sie direkt aus dem Internet herunterladen, müssen Sie bei der Annahme von Dateien von Dritten vorsichtig sein. Es wird dringend empfohlen, dass Sie einen aktuellen Antivirensoftware verwenden, um alle eingehenden Dateien, auch nicht von Personen zu überprüfen, die Sie kennen.

    Maschinelle Übersetzung

    WICHTIG: Dieser Artikel wurde von einer Software für maschinelle Übersetzungen (automatische Übersetzung) und nicht von einem menschlichen Übersetzer übersetzt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Skype verwendet maschinelle Übersetzungen, um Supportartikel und Hilfeinhalt in mehr Sprachen verfügbar zu machen. Automatisch übersetzte Artikel können jedoch ähnliche Terminologie-, Syntax- oder Grammatikfehler aufweisen, wie sie vom Sprecher einer Fremdsprache gemacht werden. Skype übernimmt keine Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Schäden, die durch eine schlechte Übersetzung von Inhalt oder deren Nutzung durch unsere Kunden entstehen.

    Englischen Originaltext anzeigen: FA122

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.