Wie erhält der Empfänger die Skype-Geschenkkarte und kann sie einlösen?

Sie können als Liefermethode E-Mail, Facebook oder Twitter für die Skype-Geschenkkarten auswählen, die Sie Freunden senden möchten.

Wenn Sie Facebook als Liefermethode für Ihre Geschenkkarte angegeben haben, wird ein Link mit Anweisungen zum Einlösen auf der Facebook-Seite des Empfängers gepostet. Sie erhalten die Anweisungen zum Einlösen außerdem per E-Mail.

Wenn Sie Twitter als Liefermethode ausgewählt haben, werden Anweisungen zum Einlösen als direkte Nachricht an den Twitter-Empfänger gesendet, den Sie angeben. Außerdem erhält der Empfänger eine E-Mail mit Anweisungen zum Einlösen.

Wichtig: Sie müssen die E-Mail-Adresse des Empfängers auch dann angeben, wenn Sie das Geschenk über Facebook oder Twitter senden. Alle Skype-Geschenkkarten werden standardmäßig an die E-Mail-Adresse des Empfängers gesendet. Da andere Liefermethoden ggf. gesperrt sein können, ist das Senden per E-Mail die sicherste Liefermethode für Geschenkkarten.

Der Empfänger kann die Karte online über sein Skype-Konto oder wie eine traditionelle Geschenkkarte im Geschäft einlösen. Ihr Freund erhält eine 19-stellige Kartennummer und einen 4-stelligen PIN-Code, die online verwendet, gedruckt und im Geschäft gescannt oder an ein Mobilgerät gesendet werden können.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: