Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Warum kann ich mit der neuesten Version von Skype für Windows Desktop keine Videoanrufe tätigen?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Die neueste Version enthält einige Änderungen mit Verbesserungen für Videoanrufe, Gruppen-Videoanrufe und Bildschirmübertragungen. Aufgrund dieser Änderungen funktionieren auf einigen älteren PCs leider Videoanrufe und Bildschirmübertragungen nicht mehr.

    Wenn Ihr Computer SSE2 nicht unterstützt, können Sie Videoanrufe und Bildschirmübertragungen nicht nutzen. Die meisten modernen Computer unterstützen SSE2 (ein im Jahr 2001 eingeführter Prozessorbefehlssatz), aber es sind immer noch Computer in Betrieb, die nicht alle Funktionen der neuesten Skype-Version ausführen können.

    Leider ist nicht geplant, diese älteren Computer zu unterstützen. Sie können Skype jedoch auf einer Vielzahl anderer Computer und auf mobilen Geräten nutzen.

    Informieren Sie sich näher über die Mindestanforderungen zum Ausführen von Skype auf den unterstützten Geräten.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.