Hinzufügen von Kontakten in Skype 4 für Android-Telefone

Diese FAQ bezieht sich auf Geräte mit Skype 4 für Android. Wenn Sie Skype 3.2 verwenden, klicken Sie hier. Sie sind nicht sicher, welche Skype-Version Sie haben? Sie können es einfach herausfinden.

Haben Sie Skype heruntergeladen und ein Skype-Konto erstellt? Dann haben Sie alles, was Sie brauchen, um Kontakte hinzuzufügen.

Es ist einfach, Freunde und Bekannte zu finden, die ebenfalls Skype-Nutzer sind, und diese zu Ihren Kontakten hinzuzufügen. Wenn Sie Ihre Freunde hinzugefügt haben, können Sie sie über Skype kostenlos anrufen, Videoanrufe führen und ihnen Sofortnachrichten senden.

Sie können auch Personen, die Skype nicht nutzen, zu Ihrer Skype-Kontaktliste hinzufügen und sie per Skype auf ihrem Handy oder Festnetztelefon anrufen. Sie brauchen nur etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement, um Festnetz- und Handynummern anzurufen.

Hinzufügen von Skype-Kontakten

Sie können in Skype für Android ebenso einfach wie auf Ihrem Computer einen Skype-Kontakt hinzufügen.

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Drücken Sie die Menütaste des Telefons, oder tippen Sie auf das Menüsymbol Das Menüsymbol, und tippen Sie dann auf Kontakt hinzufügen.
  3. Geben Sie den Namen eines Kontakts, den Skype-Namen, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer ein, und tippen Sie auf die Eingabetaste der Tastatur oder auf das Symbol mit der Lupe.
  4. Wählen Sie den Kontakt, den Sie hinzufügen möchten, aus den Suchergebnissen aus, und tippen Sie auf das Symbol Das Symbol Kontakt hinzufügen, oder wählen Sie Jemanden zu Skype einladen aus.
  5. Sie können auch eine Nachricht eingeben und sich in der Kontaktanfrage vorstellen. Tippen Sie anschließend auf das Bestätigungssymbol Das Bestätigungssymbol.

Die Person wird zwar zu Ihrer Kontaktliste hinzugefügt, jedoch als offline angezeigt, bis sie Ihre Kontaktanfrage angenommen hat. Sobald dies geschehen ist, können Sie sehen, wenn die Person online ist, und kostenlos per Sprach- und Videoanruf mit ihr telefonieren.

Wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto bei Skype angemeldet haben (oder Ihr Skype- mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft haben), dann werden Ihre E-Mail-Kontakte in der Skype-Kontaktliste angezeigt. Sie können sie dann einfach Ihren Skype-Kontakten hinzufügen.

Hinzufügen von Handy- oder Festnetznummern

Sie können auch Handy- oder Festnetznummern zu Ihrer Skype-Kontaktliste hinzufügen, damit Sie Ihre Freunde selbst dann erreichen können, wenn sie nicht bei Skype angemeldet sind.

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Drücken Sie die Menütaste auf dem Telefon, oder tippen Sie auf das Menüsymbol Das Menüsymbol, und wählen Sie "Nummer hinzufügen" aus.
  3. Geben Sie den Namen Ihres Kontakts sowie seine Festnetz- oder Handynummer ein. Die Landesvorwahl erhalten Sie, indem Sie auf das Land tippen. Eine Dropdownliste mit allen internationalen Landesvorwahlen wird angezeigt. Sie können auch die Art der Telefonnummer auswählen.

Das Fenster Nummer hinzufügen mit den Feldern zur Eingabe von Kontaktname und Telefonnummer

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kontakte in Skype 4 für Android-Telefone verwalten.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: