Hilfe Windows Desktop

Hinzufügen von Kontakten in Skype für Android-Telefone

Es ist einfach, Freunde und Bekannte zu finden, die ebenfalls Skype-Nutzer sind, und diese zu Ihren Kontakten hinzuzufügen. Sobald Sie Kontakte hinzugefügt haben, können Sie kostenlos Anrufe und Videoanrufe miteinander führen sowie Sofortnachrichten senden.

Sie können auch Personen Ihrer Skype-Kontaktliste hinzufügen, die Skype nicht nutzen, und sie per Skype auf ihrem Handy oder Festnetztelefon anrufen. Sie brauchen nur etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement, um Handys und Festnetztelefon anrufen zu können.

Hinzufügen von Skype-Kontakten

Sie können einen Skype-Kontakt so einfach wie auf Ihrem Computer zu Skype für Android hinzufügen.

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Tippen Sie auf die mittlere Registerkarte Kontakte.
  3. Tippen Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf die runde Schaltfläche „Kontakte hinzufügen‟.
  4. Geben Sie den Namen, den Skype-Namen, die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Kontakts ein, und drücken Sie die EINGABETASTE auf der Tastatur, oder tippen Sie auf das Symbol mit der Lupe.
  5. Wählen Sie den Kontakt, den Sie hinzufügen möchten, in den Suchergebnissen aus.
  6. Tippen Sie auf Zu Kontakten hinzufügen.

Die Person wird zwar zu Ihrer Kontaktliste hinzugefügt, jedoch als offline angezeigt, bis sie Ihre Kontaktanfrage angenommen hat. Sobald sie Ihre Kontaktanfrage akzeptiert hat, können Sie ihren Status sehen und kostenlos per Sprach- und Videoanruf miteinander telefonieren.

Wenn Sie Ihre Kontakte nicht einzeln hinzufügen möchten, können Sie die in Ihrem Android-Adressbuch enthaltenen Kontakte, die auch Skype nutzen, automatisch hinzufügen. Tippen Sie auf die Menütaste, wechseln Sie zu Ihrem Profil, scrollen Sie um unteren Rand der Profilseite, und tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie in den Einstellungen auf die Option Freunde hinzufügen unter Kontakte, und tippen Sie anschließend auf die Option Use my address book (Mein Adressbuch verwenden).


Hinzufügen von Handy- oder Festnetznummern

Sie können auch Handy- oder Festnetznummern Ihrer Skype-Kontaktliste hinzufügen, damit Sie Ihre Freunde auch dann erreichen können, wenn sie nicht bei Skype angemeldet sind.

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Tippen Sie in der oberen Menüleiste ganz rechts auf die Registerkarte Telefon.
  3. Tippen Sie in der unteren rechten Bildschirmecke auf die runde Schaltfläche für das Tastenfeld.
  4. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf das Symbol Nummer hinzufügen.
  5. Geben Sie den Namen des Kontakts sowie seine Handy- oder Festnetznummer ein, und tippen Sie dann oben rechts auf das Häkchen, um den Kontakt zu speichern. Sie können die Landesvorwahl auswählen, indem Sie auf das Land tippen. Eine Dropdownliste mit allen internationalen Landesvorwahlen wird angezeigt. Sie können auch den Telefonnummerntyp auswählen.

  6. Stattdessen können Sie auch auf eine nicht gespeicherte Nummer auf der Registerkarte Konversationen tippen, um das Symbol Nummer hinzufügen einzublenden. Tippen Sie einfach darauf, um die Kontaktdetails einzugeben, und speichern Sie die Nummer.

Erfahren Sie, wie Kontakte in Skype für Android-Telefone verwaltet werden.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Warum war die Antwort nicht hilfreich?

Sie hat mein Problem nicht gelöst
Sie ist verwirrend/zu ausführlich
Sie ist irrelevant
Sonstiges

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback! Sie können auch jederzeit in der Skype-Community Fragen stellen und Antworten suchen. Community besuchen

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Kontakte"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen