Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Was ist das Skype-Web-Plug-In und wie installiere ich es?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Mit dem Skype-Web-Plug-In können Sie in Skype im Web, Outlook.com, Office 365 oder jeder Skype-Anwendung im Webbrowser mit Ihren Skype-Kontakten kostenlose Skype-Anrufe führen und die Kontakte auf ihrem Festnetztelefon oder mobilen Gerät anrufen.

    Das Skype-Web-Plug-In erlaubt Ihnen, Sprachanrufe mit anderen Skype-Nutzern und Gruppen sowie Videoanrufe zu führen. Allerdings haben wir mit der Einführung einer Funktion für Skype-Anrufe ohne Plug-In begonnen, die all dies ermöglicht, ohne dass Sie eine App oder ein Plug-In herunterladen und installieren müssen. Diese Funktion befindet sich in der Preview-Phase und ist derzeit nur für Skype im Web, Skype auf Outlook.com und Skype auf OneDrive.com bei Verwendung des Browsers Microsoft Edge verfügbar.

    Für die folgenden Anrufszenarien wird kein Plug-In benötigt:

    • Alle Gruppenanrufe zwischen Skype-Nutzern, die einen Edge-Browser verwenden.
    • Anrufe zwischen einzelnen Skype-Nutzern mit Microsoft Edge, wobei Skype für Windows 7.17 oder höher oder Skype für Mac 7.19 oder höher erforderlich ist.

    Damit Sie mit Ihren Kontakten in Outlook.com Audio- und Videoanrufe in Skype führen können, müssen Sie zunächst das Skype-Web-Plug-In installieren. Beim ersten Audio- oder Videoanruf wird das Plug-In automatisch installiert.

    Skype-Web-Plug-in kann in der folgenden Browser:

    Klicken Sie auf Windows-Desktop: Chrome und Rand.
    Klicken Sie auf Mac OS: Chrom.

    Wenn Sie die Meldung "Audio- und Videoanrufe werden in Ihrem Browser nicht unterstützt" angezeigt wird, achten Sie darauf, dass Sie Chrome oder Edge verwenden.

    Wichtig: Wenn Browser-Add-Ons unterstützt, Sie Ihre Kontakte in Outlook.com, aber die Stimme Skype Sofortnachrichten senden können und Videoanruf Optionen nicht verfügbar. Sie können jedoch genießen Sie Skype Sprach-und Videoanrufe von der Skype-app.

    Skype-Web-Plug-in wird unter Linux und Chromebooks nicht unterstützt. Erfahren Sie mehr dazu, wie Sie die Skype-Web-Plug-in installieren.

    Es gibt zwei einfache Möglichkeiten zum Skype-Web-Plug-in installieren. Beim Öffnen von Skype für Web erhalten Sie eine Aufforderung:



    Oder wenn Sie zuerst öffnen Sie die Skype-Anwendung auf Outlook.com, Office 365 oder einen Skype-Anruf erhalten, werden Sie aufgefordert, das Plug-in zu installieren:

    So installieren Sie das Skype-Web-Plug-In:

    1. Wählen Sie Ausführen aus.
    2. Klicken Sie auf Zulassen, um die Ausführung des Skype-Web-Plug-Ins zuzulassen.
    3. Nun können Sie kostenlose Skype-Anrufe führen.

    Sie erhalten die Meldung "Setup ist abgeschlossen". Klicken Sie einfach auf Schließen, und nutzen Sie die kostenlosen Anrufe und Sofortnachrichten per Skype.

    Wenn Sie von Skype aus einen Kontakt anrufen, der Skype im Webbrowser verwendet, dann muss dieser zuerst die Installation des Skype-Web-Plug-Ins abschließen (sofern es noch nicht installiert ist), um den Anruf annehmen zu können.

    Wenn die Installation des Skype-Web-Plug-Ins länger als eine Minute dauert, wird Ihr Anruf ggf. abgebrochen. In diesem Fall starten Sie den Anruf einfach erneut, damit Ihr Kontakt die Installation des Web-Plug-Ins abschließen kann.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.
    Maschinelle Übersetzung

    WICHTIG: Dieser Artikel wurde von einer Software für maschinelle Übersetzungen (automatische Übersetzung) und nicht von einem menschlichen Übersetzer übersetzt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Skype verwendet maschinelle Übersetzungen, um Supportartikel und Hilfeinhalt in mehr Sprachen verfügbar zu machen. Automatisch übersetzte Artikel können jedoch ähnliche Terminologie-, Syntax- oder Grammatikfehler aufweisen, wie sie vom Sprecher einer Fremdsprache gemacht werden. Skype übernimmt keine Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Schäden, die durch eine schlechte Übersetzung von Inhalt oder deren Nutzung durch unsere Kunden entstehen.

    Englischen Originaltext anzeigen: FA12316

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.