Hilfe Mac

Skype First Aid Tool EULA (Endbenutzer-Lizenzvertrag)

Microsoft Software-Lizenzbedingungen

Microsoft Skype First Aid


Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen der Microsoft Corporation (oder je nach Ihrem Wohnort einem angeschlossenen Unternehmen der Microsoft Corporation) und Ihnen. Lesen Sie die Lizenzbedingungen durch. Sie gelten für die oben genannte Software sowie die Medien, auf denen Sie diese erhalten haben, sofern vorhanden. Die Bedingungen gelten auch für alle von Microsoft bereitgestellten

  • Updates,
  • Ergänzungen,
  • Internetbasierte Dienste und
  • Supportleistungen

für diese Software, sofern diese nicht mit anderen Bedingungen verknüpft sind. In diesem Fall gelten die jeweiligen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Software erklären Sie sich mit den Bedingungen einverstanden. Wenn Sie den Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie die Software nicht verwenden.


Wenn Sie diese Lizenzbedingungen einhalten, besitzen Sie die folgenden unbefristeten Rechte.

  1. Installations- und Nutzungsrechte. Sie dürfen eine Kopie der Software auf Ihrem Gerät installieren und verwenden.
  2. Gültigkeitsbereich der Lizenz. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Dieser Vertrag gibt Ihnen nur einige Rechte zur Nutzung der Software. Microsoft behält sich alle anderen Rechte vor. Soweit das geltende Recht Ihnen trotz dieser Einschränkung nicht mehr Rechte einräumt, dürfen Sie die Software nur auf die in diesem Vertrag ausdrücklich festgelegte Weise nutzen. Hierbei müssen Sie alle ggf. vorhandenen technischen Einschränkungen der Software einhalten, die es Ihnen nur erlauben, die Software auf bestimmte Weise zu nutzen. Sie dürfen keinesfalls
  • die technischen Einschränkungen der Software umgehen;
  • die Software dekompilieren oder deassemblieren oder ein Reverse Engineering der Software durchführen, es sei denn, dass (und nur insoweit) es durch das anwendbare Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet ist;
  • mehr Kopien der Software als in diesem angegeben oder durch das anwendbare Recht ungeachtet dieser Einschränkung gestattet anfertigen;
  • die Software veröffentlichen, sodass sie von anderen kopiert werden kann;
  • die Software vermieten, leasen oder ausleihen;
  • die Software oder diesen Vertrag an Dritte weitergeben; oder
  • die Software zu kommerziellen Softwarehostingzwecken nutzen.
  1. Sicherungskopie. Sie dürfen eine Sicherungskopie der Software anfertigen. Sie dürfen diese nur zur Neuinstallation der Software verwenden.
  2. Dokumentation. Alle Personen, die gültigen Zugriff auf Ihren Computer oder das interne Netzwerk haben, dürfen die Dokumentation für interne Referenzzwecke verwenden.
  3. Übertragung auf ein anderes Gerät. Sie dürfen die Software deinstallieren und auf einem anderen Gerät zur eigenen Nutzung installieren. Sie dürfen diese Lizenz nicht auf mehreren Geräten gemeinsam nutzen.
  4. Ausfuhrbeschränkungen. Die Software unterliegt den Ausfuhrgesetzen und -bestimmungen der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie müsse alle lokalen und internationalen Ausfuhrgesetze und -bestimmungen einhalten, die für die Software gelten. Diese Gesetze beinhalten Einschränkungen im Hinblick auf Bestimmungsorte, Endbenutzer und Endnutzung. Weitere Informationen finden Sie unter www.microsoft.com/exporting.
  5. Supportleistungen. Da die Software wie besehen bereitgestellt wird, stellen wir u. U. keine Supportleistungen für sie bereit.
  6. Vollständiger Vertrag. Dieser Vertrag und die Bedingungen für von Ihnen genutzte Ergänzungen, Updates, Internetbasierte Dienste und Supportleistungen bilden den vollständigen Vertrag für die Software und die Supportleistungen.
  7. Geltendes Recht.

    a. USA. Wenn Sie die Software in den USA erworben haben, dann regeln die Gesetze des US-Bundesstaats Washington die Auslegung dieses Vertrags und gelten für Ansprüche aus einer Verletzung dieses Vertrags, ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts. Die Gesetze des Bundesstaats, in dem Sie wohnen, gelten für alle anderen Ansprüche, einschließlich Ansprüche im Hinblick auf Verbraucherschutzgesetze, Gesetze betreffend unlauteren Wettbewerb und Deliktsansprüche.

    b. Außerhalb der USA. Wenn Sie die Software in einem anderen Land erworben haben, gelten die Gesetze dieses Landes.
  8. Rechtswirkung. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte Rechte. Möglicherweise haben Sie gemäß den Gesetzen Ihres Landes andere Rechte. Möglicherweise haben Sie auch Rechte gegenüber der Partei, von der Sie die Software erworben haben. Durch diesen Vertrag werden die Rechte, die Sie im Rahmen der Gesetzgebung Ihres Landes haben nicht verändert, sofern die Gesetze Ihres Landes dies nicht zulassen.
  9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. Die Software wird wie besehen lizenziert. Sie tragen das Risiko der Nutzung der Software. Microsoft gibt keine ausdrücklichen Gewährleistungen, Garantien oder Bedingungen. Möglicherweise besitzen Sie nach geltendem örtlichen Recht zusätzliche Verbraucherrechte oder gesetzliche Garantien, die durch diesen Vertrag nicht geändert werden können. Im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang schließt Microsoft Gewährleistungen zu Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Nichtverletzung von Rechten Dritter aus.
    FÜR AUSTRALIEN GILT: Nach dem australischen Verbrauchergesetz gelten gesetzliche Garantien, die durch diese Bestimmungen nicht verändert werden.
  10. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS VON ABHILFEN UND SCHADENSERSATZ. Sie können von Microsoft und seine Lieferanten nur für unmittelbare Schäden bis zu US $5,00 Schadensersatz erhalten. Sie erhalten keinen Schadensersatz für andere Schäden, einschließlich Folgeschäden, Verluste von Gewinnen, indirekte Schäden, Sonder oder Nebenschäden.
    Diese Beschränkung bezieht sich auf
  • alles im Zusammenhang mit der Software, den Diensten, dem Inhalt (einschließlich Code) von Internetwebsites Dritter oder den Programmen von Drittanbietern; und
  • Schadenersatzansprüche wegen Vertragsverletzungen, Verletzung einer Gewährleistung, Garantie oder Bedingung, Kausalhaftung, Sorgfaltspflichtverletzung oder andere Schadenstheorien in dem nach dem anwendbaren Gesetz möglichen Umfang.

    Sie gilt auch dann, wenn Microsoft von der Möglichkeit der Schäden wusste oder sie hätte wissen müssen. Das in Ihrem Land geltende Recht erlaubt u. U. nicht die Beschränkung oder den Ausschluss der Haftung für Neben- oder Folgeschäden, und eventuell gilt obige Beschränkung daher nicht für Sie.

Das Skype First Aid Tool herunterladen

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Info zu Skype"“.

Antworten lesen

Videoleitfäden

Freundliche, schrittweise Anleitungen zur Nutzung von Skype

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen