Skype-Hilfe

    Was ist die Anruferidentifikation, und wie wird sie in der Skype?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Die Anruferidentifikation informiert Freunde, Familie und Geschäftskontakte darüber, dass Sie anrufen oder eine SMS senden. Wenn Sie die Rufnummernanzeige einrichten, wird Ihre Mobiltelefonnummer oder Skype angezeigt, wenn Sie handy- und festnetznummern von ihrem Skype.

    Die Rufnummernanzeige kann kostenlos eingerichtet und verwendet werden.

    So richten Sie die Rufnummernanzeige für Ihre Mobiltelefonnummer ein

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
    2. Klicken Sie im Abschnitt „Funktionen verwalten“ auf Rufnummernanzeige.
    3. Wählen Sie in der Dropdownliste Ihr Land bzw. Ihre Region aus.
    4. Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer in das Textfeld ein, und klicken Sie auf Nummer bestätigen.
    5. Sie erhalten auf Ihrem Mobiltelefon eine SMS mit einem Bestätigungscode. Geben Sie diesen Code in das angezeigte Feld ein. Für den Empfang dieser einmal verwendeten SMS können Nachrichten- und Datentarife gelten.
    6. Klicken Sie auf Bestätigen.
    7. Wenn Sie den Code richtig eingegeben haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung, und die Anrufer-ID wird innerhalb von 24 Stunden aktiviert.


    In Skype können Sie die Anrufer-ID auch aktivieren, indem Sie Ihr Profilbild Einstellungen >>>Anrufer-ID auswählen.

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Ändern der Einstellungen für die Rufnummernanzeige.

    Wenn Sie ab Dezember 2018 eine Skype-Nummer erwerben und die Anrufer-ID nicht aktiviert ist, wird Ihre Skype-Nummer automatisch als Anrufer-ID für die Länder festgelegt, in denen diese Nummer inverfügbar ist.

    So wechseln Sie zu Ihrer Skype-Nummer, wenn Sie die Anrufer-ID mit einer anderen Nummer aktiviert hatten:

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
    2. Klicken Sie im Abschnitt Features verwalten auf Anrufer-ID.
    3. Wählen Sie in der angezeigten Aufzählung die Nummer Skype aus, die Sie als Rufnummernanzeige verwenden möchten.
    4. Klicken Sie auf Einstellungen speichern. Ihre Anrufer-ID ist jetzt eingerichtet und einsatzbereit.


    In Skype können Sie die Anrufer-ID auch aktivieren, indem Sie Ihr Profilbild Einstellungen  >  > Anrufer-ID auswählen.

    Die Rufnummernidentifikation für Ihre Mobiltelefonnummer ist in den meisten Ländern verfügbar. Wenn die Anruferidentifizierung nicht funktioniert, liegt das möglicherweise daran, dass sie in Ihrem Land nicht verfügbar ist oder aktuell vom lokalen Telekommunikationsanbieter für das land bzw. die Region, in dem Sie anrufen, nicht unterstützt wird.

    Die Rufnummernidentifikation für Ihre Mobiltelefonnummer ist in China, Hongkong, Japan und Mexiko nicht verfügbar.

    Die Rufnummernidentifikation unter Skype Telefonnummer ist verfügbar in:

    • USA
    • Vereinigtes Königreich
    • Australien
    • Brasilien
    • Chile
    • Dänemark
    • Estland
    • Neuseeland
    • Polen
    • Schweden
    • Schweiz

    Für Skype-Nummern wird die Rufnummernanzeige sofort aktiviert.

    Für Mobiltelefonnummern kann die Aktivierung der Rufnummernanzeige bis zu 24 Stunden dauern. Vor der Aktivierung erhalten Sie die SMS, die bestätigt, dass die Rufnummernanzeige aktiviert wird.

    Möchten Sie die Rufnummernanzeige deaktivieren? Hier finden Sie weitere Informationen.

    Maschinelle Übersetzung

    WICHTIG: Dieser Artikel wurde von einer Software für maschinelle Übersetzungen (automatische Übersetzung) und nicht von einem menschlichen Übersetzer übersetzt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Skype verwendet maschinelle Übersetzungen, um Supportartikel und Hilfeinhalt in mehr Sprachen verfügbar zu machen. Automatisch übersetzte Artikel können jedoch ähnliche Terminologie-, Syntax- oder Grammatikfehler aufweisen, wie sie vom Sprecher einer Fremdsprache gemacht werden. Skype übernimmt keine Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Schäden, die durch eine schlechte Übersetzung von Inhalt oder deren Nutzung durch unsere Kunden entstehen.

    Englischen Originaltext anzeigen: FA1248