Was ist die Desktop API?

Die Desktop API (früher als Skype Public API – Application Programming Interface bezeichnet) ermöglicht Anwendungen von Drittanbietern, mit Skype zu kommunizieren.

Dabei kann es sich um Hardwareprodukte oder Softwareanwendungen handeln, die aber alle von Entwicklern erstellt werden, welche die Desktop API (ein textbasiertes Protokoll) nutzen, um mit der Skype-Software zu interagieren. Die Desktop API dient hauptsächlich dazu, Entwicklern bei der Verwaltung von Anrufen zu helfen, die außerhalb der Skype-Anwendung stattfinden.

Anwendungen, die die Desktop API nutzen, werden von Skype weder empfohlen noch getestet oder unterstützt. Die Nutzung der Desktop API ist für die kommerzielle und nicht kommerzielle Anwendungsentwicklung kostenlos, vorausgesetzt, Sie halten die Bestimmungen der API-Nutzungsbedingungen ein.

Wichtig: Entsprechend den Ausführungen in diesem Blogbeitrag funktionieren aufgrund der Technologieverbesserungen, die wir an Skype vornehmen, einige Funktionen der API nicht mehr für Skype für den Desktop. Beispielsweise wird die Übertragung von Chat-Nachrichten mit der API eingestellt. Aber die Unterstützung für zwei der am häufigsten verwendeten Funktionen – Gesprächsaufzeichnung und Kompatibilität mit Hardwaregeräten – wird verlängert, bis wir alternative Optionen finden oder die aktuelle Lösung zurückziehen.

Diese Änderungen an der Desktop API wirken sich nicht auf die Kernfunktionen von Skype aus, und Ihre Skype für Desktop-Clients werden weiterhin unterstützt, solange wir neue Features und Verbesserungen zur Steigerung der Qualität von Skype veröffentlichen.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: