Hinzufügen von Kontakten (Windows Desktop)

Stellen Sie sicher, dass Sie stets die neueste Version von Skype besitzen, damit Sie keine neuen Funktionen und Verbesserungen verpassen.

Bevor Sie sich per Skype mit Ihren Freunden und Familienangehörigen austauschen können, müssen Sie sie zu Ihrer Kontaktliste hinzufügen.*

Das Hinzufügen von Kontakten ist in Skype ganz einfach. Sie können aus Ihrem E-Mail-Adressbuch einen einzelnen Kontakt hinzufügen oder mehrere Kontakte gleichzeitig importieren.

*Sie können keine Kontakte auf der Skype-Website hinzufügen. Dazu müssen Sie zunächst einfach die Skype-Anwendung herunterladen und installieren und dann die nachstehenden Anweisungen befolgen.

Wenn Sie Ihre Kontakte hinzufügen, erfahren Sie auch, wie Sie andere interessante Skype-Funktionen optimal nutzen können.

So fügen Sie einen Skype-Kontakt hinzu:

1

Melden Sie sich bei Skype an.

2

Wählen Sie das Symbol „Kontakte hinzufügen‟ Das Symbol Kontakte hinzufügen.

Das in der Skype-Symbolleiste ausgewählte Symbol Kontakte hinzufügen

3

Sie können nach der Person, die Sie hinzufügen möchten, anhand ihres vollständigen Namens, ihres Skype-Namens oder ihrer E-Mail-Adresse suchen. Geben Sie den Namen bzw. die Adresse einfach in das Suchfeld ein.

4

Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird und es sich um die gesuchte Person handelt, klicken Sie auf den Namen oder das Profilbild.

5

Wenn mehrere Übereinstimmungen gefunden werden, wählen Sie die gewünschte Person aus, indem Sie auf den Namen oder das Profilbild klicken.

Wenn Sie die Person nicht in den Suchergebnissen finden, aber sicher sind, dass sie ein Skype-Konto hat, fragen Sie sie einfach, wie ihrSkype-Name lautet, und fügen Sie sie dann Ihren Kontakten hinzu.

Ein in der Liste der Übereinstimmungen ausgewählter Kontakt

6

Klicken in der oberen rechten Fensterecke auf Zu Kontakten hinzufügen, und geben Sie eine kurze Mitteilung ein, um sich vorzustellen. Dies ist wichtig, damit die Person weiß, dass Sie sie als Skype-Kontakt hinzufügen möchten. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Senden.

Eine ausgefüllte Kontaktanfrage, bevor sie an den Kontakt gesendet wird

Der neue Kontakt wird Ihrer Kontaktliste hinzugefügt, aber sein Statussymbol zeigt so lange ein Fragezeichen, bis er Ihre Kontaktanfrage angenommen hat. Sobald dies geschehen ist, können Sie sehen, wenn die Person online ist, und kostenlos per Sprach- und Videoanruf mit ihr telefonieren.

Wenn Ihre Kontakte offline sind, können Sie sie direkt von Skype aus auf ihrem Handy oder Festnetztelefon anrufen oder ihnen SMS senden. Dazu brauchen Sie lediglich etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement.

Erfahren Sie, wie Sie eine Kontaktanfrage annehmen.

Sie können in Skype auch einen Kontakt mit Handy- oder Festnetznummer hinzufügen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1

Melden Sie sich bei Skype an.

2

Klicken Sie auf das Symbol Telefone anrufen Das Symbol Telefone anrufen.

Das in der Skype-Symbolleiste ausgewählte Symbol Telefone anrufen

3

Wählen Sie in der Dropdownliste mit den Flaggen ein Land aus, und geben Sie dann die Telefonnummer Ihres Kontakts ein.

Sie können die Telefonnummer auch über die Wähltasten eingeben.

Die Wähltasten mit eingegebener Telefonnummer eines Kontakts und der Schaltfläche Zu Kontakten hinzufügen

4

Überprüfen Sie nochmals, ob die Nummer richtig eingegeben ist, und klicken Sie dann auf Zu Kontakten hinzufügen. Geben Sie den Namen des Kontakts ein, und wählen Sie im Dropdownmenü die Telefonart aus: Handy, Privat, Geschäftlich oder Andere. Klicken Sie dann auf Speichern.

Alternativtext: Das Feld zur Eingabe des Namens des Kontakts und die Schaltfläche Speichern

Der neue Kontakt wird in Ihrer Kontaktliste mit einem Telefonsymbol neben dem Namen angezeigt.

Das neben einem Kontakt mit einer Handy- oder Festnetznummer angezeigte Telefonsymbol

Für Anrufe ins Mobilfunk- oder Festnetz benötigen Sie lediglich etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement.

Mit Skype für Windows Desktop können Sie auch Kontakte von Facebook importieren. So brauchen Sie sich keine Gedanken darüber machen, den Kontakt zu Freunden zu verlieren, die Skype nicht nutzen.

Und wenn Sie Ihr Skype-Konto mit Ihrem Microsoft-Konto zusammenführen, werden automatisch alle Ihre Messenger-Kontakte in Ihrer Skype-Kontaktliste angezeigt.

Informieren Sie sich näher darüber, was mit Ihren Messenger-Kontakten nach dem Zusammenführen der Konten passiert.

Nachdem Sie die Kontakte hinzugefügt haben, können Sie sie umbenennen, ihrem Profil eine Telefonnummer hinzufügen oder sie in Listen zusammenfassen.

Informieren Sie sich näher über das Verwalten Ihrer Kontakte.

Informieren Sie sich näher über weitere interessante Skype-Funktionen:

Erfahrungsaustausch über das Hinzufügen von Kontakten in der Skype-Community.

Konnte Ihre Frage dadurch beantwortet werden?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wussten Sie, dass Sie mit Skype Premium völlig ortsunabhängig mit drei oder mehr Personen Videoanrufe tätigen können? Erfahren Sie mehr darüber.

Wie können wir sonst noch helfen?

Sie können Ihre Frage jederzeit in unserer Community stellen. Oder geben Sie uns weiter unten Feedback, wenn Sie Verbesserungsvorschläge für diese FAQ haben. Weitere Informationen zu Skype Support

Wichtig: Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld unten ein.

Weiterempfehlen: