Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Wie ändere ich meine Skype-Einstellungen?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    So greifen Sie auf Ihre Skype-Einstellungen zu

    • Unter Android: Tippen Sie auf das Symbol Menü (drei vertikale Linien) und anschließend auf Einstellungen.

    • Unter iOS: Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen (Zahnradsymbol).

    • Auf einem Mac: Navigieren Sie zu Skype > Einstellungen, und wählen Sie den Namen einer Registerkarte, um ihre Einstellungen zu ändern.

    • In Skype für Windows 10: Wählen Sie Einstellungen (Zahnradsymbol).

    • In Skype im Web: Wählen Sie Einstellungen (Zahnradsymbol).

    • In Skype für Windows Desktop: Navigieren Sie zu Aktionen > Optionen, und wählen Sie den Namen einer Registerkarte, um ihre Einstellungen zu ändern.

    Sie können von jeder Plattform bzw. jedem Gerät auf Ihre Skype-Einstellungen zugreifen, die Einstellungen können jedoch nicht auf jeder Plattform geändert werden. Wenn Sie sich jedoch auf einem Windows-Desktopcomputer oder einem Mac bei Skype anmelden, werden Änderungen an Ihren Einstellungen synchronisiert und auf allen anderen Geräten angewendet.

    • Privatsphäre
      Sie können kontrollieren, wie sichtbar Sie für andere Skype-Benutzer sind, Anrufe, Videoanrufe und Sofortnachrichten einschränken und Benutzer daran hindern, Sie zu kontaktieren, indem Sie sie blockieren.
    • Kontakte
      Legen Sie fest, dass Ihre Freunde automatisch als Kontakte bei Skype hinzugefügt werden.
    • Sofortnachrichten
      Steuern Sie, wer Ihnen eine Sofortnachricht senden darf und wie Emoticons angezeigt werden, und passen Sie die Schriftart an.
    • Hinweise
      Sie können die Anzahl der Ereignisse, über die Skype Sie informiert, erhöhen oder verringern oder derartige Benachrichtigungen vollständig deaktivieren.
    • Audio- und Videoanrufe
      Richten Sie die Anrufweiterleitung und Anrufeinstellungen ein, beispielsweise die automatische Weiterleitung eingehender Anrufe oder Videoanrufe.
    • Audio
      Ändern Sie die Empfindlichkeit Ihres Mikrofons, und passen Sie die Lautsprechereinstellungen an.
    • Klänge
      Passen Sie Töne für Anrufe, Sofortnachrichten, Warnungen und Benachrichtigungen an.
    • Video
      Richten Sie Optionen für Webcam und Bildschirmfreigabe ein.
    • Erweitert
      Aktivieren Sie automatische Updates, Tastenkürzel und den Barrierefreiheitsmodus.

    Möchten Sie mehr erfahren?
    Wie verwalte ich meine Skype-Benachrichtigungen?
    Wer kann meine Skype-Profilinformationen sehen?
    Schutz von Onlinesicherheit, Daten und Privatsphäre

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.