Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Orientierung in Skype im Web und in Outlook.com

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Skype im Web ist jetzt für alle Benutzer in allen Ländern bzw. Regionen verfügbar.

    Wenn Sie hier sind, weil Sie Skype im Web verwenden – vielen Dank, dass Sie uns beim Testen unseres neuen Produkts helfen. Mithilfe Ihres Feedbacks nehmen wir täglich Verbesserungen an Skype vor.

    Skype im Web ist die einfachste Möglichkeit, die Funktionen von Skype zu nutzen, ohne die App herunterzuladen. Sie können sich auf Skype.com bei Skype im Web anmelden und sofort chatten. Wenn Sie Sprach- oder Videoanrufe tätigen möchten, müssen Sie ein Plug-In herunterladen.

    Um Skype im Web zu nutzen, benötigen Sie nur einen unterstützten Webbrowser und eine Internetverbindung (unter Windows werden Microsoft Edge, Internet Explorer 10 und höher sowie die aktuellen Versionen von Chrome und Firefox unterstützt, unter Mac OS wird Safari 6 und höher unterstützt).

    Skype im Web ist weltweit verfügbar. Besuchen Sie skype.com, und klicken Sie auf den Link zum Starten von Skype im Web, oder wechseln Sie zu web.skype.com.

    Sie haben verschiedene Möglichkeiten, sich bei Skype anzumelden, damit Sie Skype und Microsoft-Dienste so verwenden können, wie es Ihnen am liebsten ist.

    Sie können sich mit einem Skype-Namen, einer E-Mail-Adresse oder einer Telefonnummer bei Skype im Web anmelden. Wenn Sie kein Skype-Konto haben, können Sie ein neues Konto für Skype erstellen.

    Wie tätige ich einen Sprach- oder Videoanruf?

    Damit Sie mit Kontakten in Outlook.com Sprach- und Videoanrufe in Skype tätigen können, müssen Sie zunächst das Skype-Web-Plug-In installieren. Beim ersten Sprach- oder Videoanruf wird das Plug-In automatisch installiert.

    Das Skype-Web-Plug-In funktioniert in den folgenden Browsern:

    Windows-Desktop: Chrome und Microsoft Edge
    Mac OS: Chrome

    Wenn die Meldung Audio- und Videoanrufe werden von Ihrem Browser nicht unterstützt angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie Chrome oder Microsoft Edge verwenden.

    Wichtig: Wenn Ihr Browser keine Add-Ons unterstützt, können Sie Chatnachrichten an Kontakte in Outlook.com senden, aber die Optionen für Sprach- und Videoanrufe in Skype sind nicht verfügbar. Sie können aber mit der Skype-App Sprach- und Videoanrufe in Skype tätigen.

    Das Skype-Web-Plug-In wird unter Linux und auf Chromebooks nicht unterstützt. Hier finden Sie weitere Informationen zur Installation des Skype-Web-Plug-Ins.

    Wie rufe ich mit Skype im Web Handys und Festnetztelefone an?

    Sie können jetzt mit Skype im Web Handys und Festnetztelefone anrufen. Sie benötigen lediglich etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement, um kostengünstige Anrufe über Skype zu tätigen. Melden Sie sich bei Skype im Web an, klicken Sie auf die Registerkarte „Telefone anrufen“, wählen Sie das Ziel aus, wählen Sie die gewünschte Telefonnummer, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Anrufen“. Hier finden Sie weitere Informationen zur optimalen Verwendung von Skype-Anrufen.

    Sie können Skype im Web für Chats sowie für Sprach- und Videoanrufe (einzeln oder in einer Gruppe) verwenden – kostenlos. An einem Chat können bis zu 300 Personen teilnehmen, an einem Sprachanruf bis zu 25 Personen und an einem Gruppen-Videoanruf maximal zehn Personen.

    Wir fügen in den nächsten Wochen und Monaten alle anderen Funktionen hinzu, die Sie schon in Skype auf anderen Geräten verwenden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

    1. In Unterhaltungen sehen Sie neben der Schaltfläche Emoticons die Schaltfläche Share Photos (Fotos freigeben).
    2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Share photos (Fotos freigeben), um den Datei-Explorer zu öffnen und zu dem Foto zu navigieren, das Sie freigeben möchten.
    3. Wenn Sie ein Foto ausgewählt haben, wird es hochgeladen und erscheint in den aufgezeichneten Unterhaltungen für alle Teilnehmer.

    Mit Skype-Emoticons können Sie mehr Leben in Ihre Unterhaltungen in Skype im Web bringen. Wählen Sie dazu die Emoticon-Schaltfläche aus. Außerdem gibt es in Skype im Web eine Funktion, die Ihnen Emoticons vorschlägt. Um diese Funktion zu aktivieren, klicken Sie auf Einstellungen, auf Chat & SMS und dann auf Emoticon-Vorschläge. Wenn die Funktion aktiviert ist und Sie bestimmte Wörter eingeben, werden vorgeschlagene Emoticons angezeigt.

    Eine Liste mit vorgeschlagenen Emoticons wird auch angezeigt, wenn Sie eine Emoticon-Tastenkombination mit „(“ eingeben:


    Wenn Sie dann weitere Zeichen eingeben, werden die Vorschläge präziser auf das eingegebene Wort abgestimmt:


     

    Sie können während einer Unterhaltung die Details zu einem Kontakt an einen anderen Benutzer senden, damit dieser den Kontakt zu seiner Kontaktliste hinzufügen kann. So können Sie ganz einfach sicherstellen, dass alle Ihre Freunde in Skype miteinander verbunden sind.

    So senden Sie Kontaktdetails

    1. Klicken Sie im Textfeld des Chats auf die Schaltfläche Kontakte senden.

    2. Geben Sie auf dem Bildschirm Kontakte senden den Namen des Kontakts ein, den Sie senden möchten. Sie können auch durch die Kontaktliste scrollen und auf den gewünschten Kontakt klicken.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden. Daraufhin wird eine Chatnachricht angezeigt, die bestätigt, dass der Kontakt gesendet wurde. Der Empfänger kann den Kontakt dann zu seiner Kontaktliste hinzufügen.
       

    Zeigen Sie einfach in der Kontaktliste auf den Kontakt, den Sie löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Kontakt löschen oder „Kontakt blockieren“ aus. Sie können auch den Kontakt auswählen und im Hauptfenster einmal auf den Namen des Kontakts klicken, um die zugehörige Visitenkarte zu öffnen. Dann können Sie Löschen oder Blockieren auswählen. Beim Blockieren eines Kontakts haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Missbrauch durch diese Person zu melden.

    Um einen Gruppen-Chat, Gruppen-Audioanruf oder Gruppen-Videoanruf zu starten, können Sie Teilnehmer zu einer laufenden Unterhaltung bzw. einem laufenden Anruf hinzufügen oder eine neue Gruppe erstellen.

    Wenn Sie Teilnehmer zu einer laufenden Unterhaltung oder einem laufenden Anruf hinzufügen möchten, wählen Sie die Schaltfläche Personen hinzufügen aus. Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf Neu, und wählen Sie die Kontakte aus, die Sie zur Unterhaltung hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf Bestätigen. Dann können Sie mit dem Chat beginnen oder einen Anruf einleiten, indem Sie rechts oben auf die Schaltfläche „Audioanruf“ oder „Videoanruf“ klicken. Hier finden Sie weitere Informationen zum Senden einer Chatnachricht in Skype.

    Zurzeit ist es nicht möglich, Ihre Audioeinstellungen zu verwalten. Diese Funktion wird in den nächsten Monaten bereitgestellt. Schauen Sie immer wieder einmal hier vorbei!

    Skype im Web verwendet die WCAG-Richtlinien für Barrierefreiheit. Sie können zum Beispiel ohne Verwendung einer Maus in Skype im Web navigieren (Navigation nur mit der Tastatur). Alle wichtigen Funktionselemente von Skype im Web sind mit ARIA-Attributen versehen. Diese werden von Sprachausgabeprogrammen verwendet, um verschiedene Elemente einer Seite zu identifizieren. Darüber hinaus werden die folgenden Tastenkombinationen unterstützt:

    • Anruf annehmen (mit Video): STRG+ALT+BILD-AB
    • Anruf annehmen (mit Audio): ALT+BILD-AUF
    • Anruf ablehnen: ALT+BILD-AB

    In einem Audio- oder Videoanruf können Sie Ihren Bildschirm freigeben, indem Sie auf das Symbol „+“ klicken und dann „Bildschirm freigeben“ auswählen.

    Diese Funktion ermöglicht nur die ausgehende Bildschirmübertragung.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.