Startseite Skype für Windows-Desktop

    Wie kann ich in Skype Manager eine MwSt.-Rechnung herunterladen?

    Monatliche MwSt.-Rechnungen können für bestimmte vorgenommene Zuweisungen aus dem Skype Manager-Administratordashboard heruntergeladen werden. Die MwSt.-Rechnung eines Monats ist jeweils am 5. des Folgemonats zum Herunterladen verfügbar. Rechnungen stehen sechs Monate lang zur Verfügung.

    Weitere Informationen zur Berechnung von Mehrwertsteuer für Skype finden Sie hier.
    MwSt.-Rechnungen sind für Administratoren in den folgenden Ländern zum Herunterladen verfügbar:

    • Bulgarien
    • Dänemark
    • Estland
    • Italien
    • Lettland
    • Litauen
    • Malta
    • Portugal
    • Rumänien
    • Schweiz
    • Slowenien
    • Spanien
    • Ungarn
    • Zypern


    Da für den Kauf oder die Zuweisung von Skype-Guthaben keine Mehrwertsteuer berechnet wird, sind diese Transaktionen nicht in der monatlichen MwSt.-Rechnung ausgewiesen. Für Zuweisungen von Abonnements oder Skype-Nummern wird Mehrwertsteuer berechnet. Daher erscheinen diese Transaktionen in monatlichen MwSt.-Rechnungen.

    Für die Transaktionen Ihrer Mitglieder (Nutzung von Skype-Guthaben für Anrufe, SMS oder WiFi sowie mit dem zugeteilten Skype-Guthaben getätigte Einkäufe) wird Mehrwertsteuer erhoben, wenn sich die registrierte Rechnungsadresse des verknüpften persönlichen Kontos in einem Land befindet, in dem Mehrwertsteuer anfällt. In bestimmten Ländern sind monatliche MwSt.-Rechnungen für die Transaktionen der Mitglieder verfügbar. Weitere Informationen.

    Im Administratordashboard stehen weitere Skype Manager-Berichte zur Verfügung.


    So laden Sie eine monatliche MwSt.-Rechnung herunter

    1. Melden Sie sich bei der Skype Manager-Verwaltung an.
    2. Klicken Sie auf Reports (Berichte).
    3. Klicken Sie auf Invoices (Rechnungen).
      Klicken Sie auf „Invoices“ (Rechnungen).
    4. Wählen Sie den Monat aus, für den Sie eine MwSt.-Rechnung benötigen, und klicken Sie auf Herunterladen, um die Rechnung für die Zuweisung im PDF-Format zu speichern.

    Das folgende Beispiel zeigt eine MwSt.-Rechnung mit Erläuterungen der einzelnen Spalten:
    Beispiel für eine MwSt.-Rechnung

    1. Customer Details (Kundendetails): Ihr Name und Ihre Anschrift
    2. Invoice Number (Rechnungsnummer): eindeutige Kennung der Rechnung
    3. Invoice Date (Rechnungsdatum): in der Regel der letzte Tag des Monats
    4. Date (Datum): Datum der Transaktion
    5. Description (Beschreibung): Von Ihnen getätigte Anrufe oder Käufe
    6. Type (Typ): Aus dem Typfeld geht hervor, ob es sich bei der Position um einen Kauf, einen Anruf oder eine SMS handelt
    7. Net Amount (Nettobetrag): Der für die Position gezahlte Betrag
    8. Tax Amount (Steuerbetrag): Der für die Position gezahlte MwSt.-Betrag
    9. Amount (Betrag): Der für die Position gezahlte Gesamtbetrag einschließlich MwSt.
    10. Total Tax Amount (Gesamter Steuerbetrag): Der Gesamtbetrag der in diesem Monat gezahlten MwSt.
    11. Tax Rate (Steuersatz): Der für die Berechnung der MwSt. geltende Steuersatz
    12. Gross Total Amount (Gesamtbruttobetrag): Der gezahlte Gesamtbetrag einschließlich MwSt.

    Weitere Informationen zu Skype Manager finden Sie in einer Kurzanleitung, einem Nutzerleitfaden und verschiedenen Anleitungsvideos auf der Leitfadenseite der Skype-Support-Website.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.