Hilfe Windows Desktop

Leitfaden zur Gesprächsqualität (iOS)

Treten Probleme bei Skype-Anrufen unter iOS auf? Ihre Internetverbindung – oder die Ihres Gesprächspartners – ist wahrscheinlich daran schuld. Eine schlechte Internetverbindung kann Gesprächsunterbrechungen, Verzögerungen und eine schlechte Audio- oder Videoqualität verursachen. Die folgenden Tipps helfen.

  1. Überprüfen Sie die Internetverbindung.
    Für eine gute Verbindung setzt voraus, dass Sie und Ihr Gesprächspartner über ausreichend Bandbreite verfügen. Überprüfen Sie die Leistung Ihrer Mobilfunkverbindung mit einer Geschwindigkeitstest-App, und vergleichen Sie die Ergebnisse mit den für Skype erforderlichen Download- und Upload-Geschwindigkeiten. Stellen Sie sicher, dass auch Ihr Kontakt seine Verbindung testet. Wenn die Verbindungsgeschwindigkeit während des Videoanrufs niedrig ist, raten wir Ihnen, die Videofunktion zu deaktivieren und stattdessen einen Audioanruf zu führen.

  2. Führen Sie einen Testanruf durch.
    Der kostenlose Testanruf von Skype ist die einfachste Möglichkeit, die Audiofunktion zu testen. Im Testanruf werden Sie aufgefordert, eine Nachricht aufzuzeichnen, und diese Nachricht wird dann wiedergegeben. Geben Sie zunächst echo123 in das Suchfeld in Skype ein, rufen Sie dann an, und befolgen Sie die Anweisungen. Es gibt einen praktischen Leitfaden, in dem erklärt wird, wie Sie einen Testanruf durchführen.

  3. Nutzen Sie die neueste Skype-Version?
    Damit Sie die bestmögliche Leistung erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie und die Person, die Sie anrufen, die aktuelle Skype-Version nutzen. Laden Sie die aktuelle Version von Skype herunter, oder besuchen Sie den App-Store, um Skype für das iPhone oder das iPad herunterzuladen.

Wenn Sie die Verbindung geprüft haben und einen Testanruf führen können, aber noch immer Probleme mit der Anrufqualität auftreten, wählen Sie unten das betreffende Problem aus.

Wenn Sie die andere Person nicht hören und Sie beide die Tipps am Anfang dieses Artikels befolgt haben, probieren Sie Folgendes aus.

  1. Erhöhen Sie die Lautstärke.
    Wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden, kann es schwierig sein, die andere Person gut zu verstehen. Erhöhen Sie bei Ihrem Gerät die Lautstärke, und gehen Sie, wenn möglich, an einen ruhigeren Ort. Wenn Sie den Freisprechmodus aktiviert haben, vergewissern Sie sich, dass Ihre Hand den Lautsprecher nicht verdeckt. Es kann hilfreich sein, die Hand schützend vor den Lautsprecher zu halten, um den Ton zu Ihren zu lenken.

  2. Schalten Sie zwischen Mobilgerät- und Freisprechmodus um.
    Wenn Sie mit einem Handy einen Audioanruf führen, können Sie zwischen dem Freisprechmodus (in dem Sie das Handy in einer Entfernung halten) und dem Mobilgerätmodus (in dem Sie das Handy beim Telefonieren an Ihr Ohr halten) wechseln. Vor allem, wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden, können Sie den Gesprächspartner dann besser hören.

    Um zwischen Freisprechmodus und Mobilgerätmodus zu wechseln, tippen Sie auf die Freisprechtaste.


  3. Verwenden Sie ein Headset.
    Wenn Sie lieber einen Videoanruf führen oder wenn Sie ein Tablet verwenden und daher nicht in den Mobilgerätmodus wechseln können, sollten Sie ein Headset oder Kopfhörer verwenden.

  4. Verbessern Sie die Audioqualität beim Gesprächspartner.
    Möglicherweise besteht das Problem bei der Gegenstelle. Bitten Sie Ihren Kontakt, die Tipps in unserem Leitfaden zum Beheben von Problemen mit Mikrofonen zu befolgen. (Wenn er ein Mobilgerät verwendet, sollte er die nachstehenden Tipps lesen.)

Wenn die andere Person Sie nicht hören kann und Sie beide die Tipps am Anfang dieses Artikels befolgt haben, probieren Sie Folgendes aus.

  1. Überprüfen Sie das Mikrofon.
    Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mikrofon einwandfrei funktioniert. Staub und Flusen können erstaunliche Probleme bereiten, und man kann das Mikrofon leicht versehentlich mit der Hand abdecken, besonders, wenn man nicht genau weiß, wo es sich befindet.

  2. Verringern Sie Echogeräusche.
    Echogeräusche klingen in der Regel wie lautes abgehacktes Rauschen, sodass die Sprache nicht erkennbar ist. Wenn Ihr Kontakt Echogeräusche hört, sollten Sie die Wiedergabelautstärke auf Ihrem Gerät verringern. Stattdessen können Sie auch Kopfhörer oder ein Headset verwenden.

Wenn Sie und Ihr Gesprächspartner sich gar nicht sehen können oder wenn die Bildqualität schlecht ist (zu dunkel, verzerrt, grobkörnig oder ruckelnd), dann sollten die folgenden Tipps hilfreich sein.

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Videofunktion aktiviert ist.
    Wenn Sie einen Videoanruf führen, stellen Sie sicher, dass die Videofunktion eingeschaltet ist. Manchmal deaktiviert Skype automatisch die Videofunktion, um Bandbreite zu sparen. Wenn die Videoschaltfläche weiß ist, bedeutet dies, dass die Videofunktion deaktiviert ist.



    Tippen Sie auf die Schaltfläche, um sie zu aktivieren.

  2. Befolgen Sie die Tipps am Anfang dieses Artikels.
    Die meisten Videoprobleme auf Mobilgeräten werden durch Probleme mit der Internetverbindung verursacht. Überprüfen Sie die Verbindungsgeschwindigkeit, und stellen Sie sicher, dass Sie und die Person, die Sie anrufen, die aktuelle Skype-Version nutzen. Wenn weiterhin Probleme auftreten, raten wir Ihnen, die Videofunktion deaktiviert zu lassen und stattdessen einen Audioanruf zu führen.

  3. Verbessern Sie die Lichtverhältnisse.
    Ein gut ausgeleuchteter Raum kann die Videoqualität von Anrufen deutlich verbessern. Wenn sich z. B. hinter Ihnen ein helles Licht befindet, das in Ihre Webcam scheint, dann ist Ihr Gesicht für Ihren Gesprächspartner zu dunkel und schlecht erkennbar. Wenn der Raum zu dunkel ist, versucht die Webcam, das Licht zu verstärken, um das Bild aufzuhellen, und dadurch wird die Videoqualität verschlechtert. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie sicher, dass genügend Umgebungslicht vorhanden ist, und vermeiden Sie Gegenlicht.
    Wenn Sie draußen sind, ist dies etwas schwieriger. Halten Sie Ihr Telefon oder Tablet zwischen sich und die Sonne, oder halten Sie Ihre Hand schützend über das Gerät, damit sich die Kamera im Schatten befindet.

Wenn Sie die obigen Ratschläge befolgt und immer noch Probleme mit der Anrufqualität unter iOS haben, fragen Sie die Skype-Community.

Suchen Sie nach einem Gerät, das auf seine Verwendung mit Skype getestet wurde und optimale Ergebnisse erzielt hat? Wir haben eine Liste der besten Mobilgeräte für Skype zusammengestellt.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Anruf- und Videoprobleme"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen