Hilfe Windows Desktop

Änderungen bei Skype-Videonachrichten

Wir verbessern Skype ständig, damit Sie die beste Anrufqualität, die beste Leistung und neue Funktionen erhalten, wie mobile Gruppen-Videoanrufe und Gruppen-Videonachrichten. Ab dem 27. April 2016 wird die Videonachrichtenfunktion erweitert, sodass Sie Ihre neuen Videonachrichten auf Ihrem Gerät speichern können.

Damit Sie Videonachrichten senden, empfangen und speichern können, müssen Sie eine der aktuellen Versionen von Skype nutzen.

  • Windows: 7.16 und höher
  • Android: 6.15 und höher
  • Mac: 7.21 und höher
  • iOS: 6.9 und höher

Videonachrichten werden nur über einen begrenzten Zeitraum hinweg im Chat-Protokoll gespeichert. Speichern Sie also die Nachrichten, die Sie aufheben möchten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Artikeln:

Bitte beachten Sie, dass Sie Videonachrichten mit Windows Phone oder Windows RT nicht speichern können. Wenn Sie Ihre Videonachrichten speichern möchten, melden Sie sich einfach auf einer anderen unterstützten Plattform oder einem anderen Gerät (z. B. Windows Desktop, Mac, Android, iPhone oder iPad) bei Skype an.

Haben Sie beim Anzeigen oder Speichern einer Videonachricht die Meldung „Diese Videonachricht ist nicht mehr verfügbar“ erhalten? Dies liegt daran, dass ältere Videonachrichten nicht mehr angezeigt oder gespeichert werden können.

Speichern Sie Ihre Videonachrichten schnellstmöglich, um zu verhindern, dass Sie wichtige Nachrichten verlieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihr System oder Gerät die Mindestanforderungen erfüllt, um die aktuelle Version von Skype herunterzuladen und ausführen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Skype-Systemanforderungen.

Sie können weiterhin Videonachrichten ansehen, aber nicht mehr senden. Wenn Sie eine Videonachricht senden möchten, melden Sie sich auf einer anderen unterstützten Plattform oder einem anderen Gerät (z. B. Windows Desktop, Android oder iOS) bei Skype an.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Videonachrichten"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen