Startseite Skype für Windows 10

    Überblick über Skype für Windows 10

    Haben Sie sich schon bei Skype registriert? Dann haben Sie alles, was Sie brauchen, um Skype zu verwenden.

    Skype für Windows 10 ist in die neueste Version von Windows 10 integriert und auf die Standardsprache Ihres Betriebssystems eingestellt. Um Skype für Windows 10 zu starten, wählen Sie links unten auf dem Bildschirm das Menü „Start“ aus. Scrollen Sie in der Liste der verfügbaren Anwendungen nach unten zu Skype für Windows 10, und klicken Sie darauf, um die Anwendung zu öffnen. Für den schnellen Zugriff auf Skype für Windows 10 können Sie die App an das Menü „Start“ anheften oder an die Taskleiste anheften.

    Dieser Leitfaden hilft Ihnen, sich in Skype für Windows 10 zurecht zu finden, nachdem Sie Skype geöffnet und sich angemeldet haben.

    Überblick
    A. Neue Unterhaltung: Wählen Sie das Symbol aus, um eine neue Einzel- oder Gruppenunterhaltung zu beginnen, der beliebige Benutzer beitreten können, oder um mit coolen Bots zu sprechen.
    B. Profil: Auswählen, um das Profil zu öffnen. Dort haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

    • Persönliche Nachricht, Status und Profilinformationen aktualisieren
    • Skype-Guthaben hinzufügen
    • Skype-Einstellungen verwalten
    • Konto verwalten
    • Feedback senden
    • Hilfe suchen
    • Informationen zur aktuellen Version anzeigen
    • Abmelden

    C. Wähltastatur anzeigen: Verwenden Sie die Wähltastatur, um Mobilfunk- und Festnetznummern anzurufen. Dazu brauchen Sie etwas Skype-Guthaben oder ein Abonnement.
    D. Suche: Wenn Sie Text eingeben, werden die folgenden Suchergebnisse angezeigt:

    • Kontakte: Vorhandene Kontakte und neue Kontakte, die Sie hinzufügen können
    • Bots: Bereits hinzugefügte Bots und neue Bots, die Sie hinzufügen können
    • Gruppenchats
    • Nachrichten

    E. Kontakte: Hier werden Ihre Kontakte und Bots angezeigt. Sie können Favoriten hinzufügen und entfernen, und das Skype-Verzeichnis nach neuen Kontakten und Bots durchsuchen.

    Kurzinformationen zum Kontakt, Anrufschaltflächen und Übersetzereinstellungen

    F. Kurzinformationen zum Kontakt: Werden angezeigt, wenn Sie einen Kontakt auswählen. Enthält den Status und die persönliche Nachricht des Kontakts. Wenn Sie weitere Informationen zu einem Kontakt sehen möchten, wählen Sie dessen Namen aus, um ein Popupfenster mit den gesamten Profilinformationen anzuzeigen.
    G. Anrufschaltflächen: Verwenden Sie diese Schaltflächen für Videoanrufe, Sprachanrufe oder zum Hinzufügen von Kontakten, um einen Gruppen-Chat zu erstellen.
    H. Übersetzereinstellungen: Wählen Sie diese Option aus, um die Live-Übersetzung für Skype-Anrufe und Sofortnachrichten zu aktivieren. Daraufhin öffnet sich ein Popup, in dem Sie die Übersetzung aktivieren und die Sprachen für Sie und Ihren Kontakt auswählen können, damit Skype Ihre Unterhaltung übersetzen kann.

    Unterhaltungsfenster
    I. Unterhaltungsfenster: Wird angezeigt, wenn Sie eine vorhandene Unterhaltung auswählen, eine neue Unterhaltung starten oder einen Gruppenchat einrichten. Zeigt Ihren Chatverlauf und die Anrufliste für den Kontakt oder die Gruppe an.
    J. Chat-Feld: Wird angezeigt, wenn Sie eine vorhandene Unterhaltung auswählen, eine neue Unterhaltung starten oder einen Gruppenchat einrichten. In diesem Feld können Sie Ihre Sofortnachrichten eingeben und senden. Hier finden Sie außerdem Symbole, um Emojis auszuwählen, Dateien und Bilder zu teilen, Videonachrichten zu erstellen und Kontakte auszuwählen, um sie zur aktuellen Unterhaltung hinzuzufügen.


    Die folgenden Seiten enthalten Tipps, mit denen Sie Skype noch besser nutzen können:

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.