Hilfe Skype Preview for Windows 10

Wie deaktiviere ich Benachrichtigungen in Skype-Vorschau für Windows 10?

Wenn Skype-Vorschau ausgeführt wird, erscheinen Benachrichtigungen für Sofortnachrichten sowie Sprach- oder Videoanrufe direkt auf Ihrem Desktop. Sie können festlegen, ob Sie diese Benachrichtigungen erhalten möchten oder nicht.

Skype-Vorschau-Benachrichtigungen in Windows 10 ein- oder ausschalten:

  1. Wählen Sie auf Ihrem Desktop das Startmenü aus.
  2. Wählen Sie Einstellungen und dann System aus.
  3. Wählen Sie Benachrichtigungen aus und scrollen Sie nach unten zu Benachrichtigungen von diesen Absendern erhalten.
  4. Hier können Sie die Skype-Vorschau-Benachrichtigungen auf Ein oder Aus einstellen.

Sie können Benachrichtigungen in Skype-Vorschau ausschalten oder eingrenzen. Das ist hilfreich, wenn Gruppenchats etwas unübersichtlich werden. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Kontakte oder Zuletzt von Skype-Vorschau die Konversation aus, für die Sie die Benachrichtigungen ausschalten möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Provil anzeigen aus.
  3. Wenn Sie nicht mehr über den Erhalt neuer Nachrichten informiert werden möchten, wählen Sie Benachrichtigen, wenn etwas Neues geschieht und dann Aus aus.

Sie können die Benachrichtigungen für alle Sofortnachrichten ausschalten:

  1. Wählen Sie in Skype-Vorschau  Einstellungen aus.
  2. Für Sofortnachrichten Sie unter Benachrichtigungseinstellungen Sofortnachrichten Ein oder Aus.
  3. Für Anrufe stellen Sie unter Benachrichtigungseinstellungen Eingehende Benachrichtigungen Ein oder Aus.

So schalten Sie Benachrichtigungstöne ein oder aus:

  1. Wählen Sie in Skype-Vorschau  Einstellungen aus.
  2. Unter Benachrichtigungseinstellungen können Sie Bei Eingang einer Chatnachricht in kürzlichem Chat Klang abspielen oder Bei Eingang einer Chatnachricht im aktuellen Chat Klang abspielen auf Ein oder Aus stellen.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.

Verwandte Artikel

Fragen Sie die Community

Das sagen die Leute in der Skype-Community zum Thema „Skype-Einstellungen"“.

Antworten lesen

Sie benötigen weitere Hilfe? Unser Support-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Frage stellen