Startseite Skype für Windows-Desktop

    Wie deaktiviere ich Skype in Outlook.com?

    Skype ist vollständig in Outlook.com integriert und kann nicht deaktiviert werden. Wir haben Feedback von Kunden erhalten, die gerne die Möglichkeit hätten, Skype zu deaktivieren. Wir arbeiten daran, diese Funktion hinzuzufügen. Halten Sie deshalb Ausschau nach aktualisierten Informationen.

    Bis dahin können Sie die Benachrichtigungseinstellungen für eingehende Skype-Anrufe und/oder Chatbenachrichtigungen in Outlook anpassen, indem Sie Benachrichtigungspopups und -sounds aktivieren bzw. deaktivieren.

    1. Wählen Sie das Skype-Symbol in Outlook.com aus, und wählen Sie dann das Symbol Einstellungen Zahnradsymbol für Einstellungen.
    2. Legen Sie unter Benachrichtigungen die folgenden Optionen fest:

      • Über Chatbenachrichtigungen werden Popupbenachrichtungen für Chatnachrichten aktiviert bzw. deaktiviert.
      • Über Chatbenachrichtigungstöne werden Benachrichtigungstöne für Chatnachrichten aktiviert bzw. deaktiviert.
      • Über Benachrichtigung über eingehenden Anruf werden Popupbenachrichtungen für eingehende Anrufe aktiviert bzw. deaktiviert.
      • Über Benachrichtigungstöne für eingehenden Anruf werden Benachrichtigungstöne für eingehende Anrufe aktiviert bzw. deaktiviert.

    Möchten Sie mehr erfahren?
    Wie deaktiviere ich Benachrichtigungen in Excel, OneNote, PowerPoint oder Word?

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.