Startseite Skype für Windows-Desktop

    Kommunizieren mit Familienmitgliedern weltweit per Skype

    Wenn Sie Teil einer Microsoft-Familie sind, werden Ihre Familienmitglieder mit Skype-Konten automatisch zu Ihrer Skype-Kontaktliste hinzugefügt. Darüber hinaus wird der Gruppenchat „Meine Familie“ mit allen Ihren in Skype vorhandenen Familienmitgliedern erstellt.

    Sie können Familienmitglieder wie jeden anderen Kontakt aus Ihrer Kontaktliste entfernen. Ihre Gruppe „Meine Familie“ verhält sich wie andere Gruppenchats, und Mitglieder werden nicht mit Ihrer Microsoft-Familie synchronisiert. Wenn Sie möchten, können Sie eine Familiengruppe wie jeden anderen Skype-Gruppenchat verlassen, ohne dass die Familienmitgliedschaft dadurch betroffen ist.

    Wenn Sie feststellen, dass in Ihrer Gruppe ein Familienmitglied fehlt, stellen Sie sicher, dass dieses Familienmitglied über ein Skype-Konto verfügt, das mit der Adresse des Microsoft-Familienkontos übereinstimmt.

    Weitere Informationen zu Microsoft-Familien finden Sie hier.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.