Startseite Das neue Skype für Windows, Mac und Linux

    Wie kann ich im neuen Skype für den Desktop Benutzer blockieren bzw. freigeben oder Benutzer melden?

    Sie können einen Kontakt blockieren. Dadurch wird verhindert, dass dieser Kontakt anruft, Ihnen Sofortnachrichten sendet und Ihren Status in Skype sieht. Zusätzlich dazu können Sie auch Missbrauch melden. Wenn wir über Spammer informiert werden, können wir deren Aktivitäten frühzeitig stoppen.

    1. Suchen Sie in Ihren letzten Chats nach dem Kontakt, den Sie blockieren möchten.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen, und wählen Sie dann Blockieren aus.

      Option „Blockieren“
    3. Im Fenster Diesen Kontakt blockieren? können Sie:
      • Missbrauch melden und den Kontakt anschließend blockieren: Wählen Sie Missbrauch durch diesen Kontakt melden aus, wählen Sie einen Grund aus, und wählen Sie anschließend Blockieren aus.
        Missbrauch melden
      • Jemanden blockieren, ohne einen Missbrauch zu melden: Wählen Sie Blockieren aus.
        Blockieren eines Kontakts
    4. Blockierte Kontakte werden aus Ihren letzten Chats und aus Ihrer Kontaktliste entfernt.
    1. Wählen Sie Ihr Profilbild aus.
    2. Wählen Sie Anwendungseinstellungen aus.
    3. Scrollen Sie nach unten zu Datenschutz, und wählen Sie Blockierte Nutzer verwalten aus.
    4. Wählen Sie neben einem Kontakt, den Sie freigeben möchten, die Schaltfläche Zulassen aus.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Ja Nein

    Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

    Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.