Zu Hauptinhalt springen

Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Wie kann ich festlegen, dass ich in Suchergebnissen oder Vorschlägen in Skype auf dem Desktop nicht sichtbar bin?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    In Ihrem Skype-Profil können Sie Informationen wie Standort, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinzufügen oder bearbeiten, damit Freunde Sie leichter finden. Wenn Sie nicht im öffentlichen Suchverzeichnis oder unter den vorgeschlagenen Personen auffindbar sein möchten, können Sie diese Option deaktivieren. Wenn Sie die Option deaktivieren, können Sie nicht mehr gefunden werden. Weitere Informationen. Sie können die Option nur in Skype für Windows, Mac und Linux, Web sowie in Skype für Windows 10 (Version 14) deaktivieren.

    So deaktivieren Sie Ihre Auffindbarkeit in der Skype-Suche:

    1. Wählen Sie Ihr Profilbild aus.
    2. Wählen Sie Einstellungen und dann Kontakte aus.
    3. Wählen Sie Datenschutz aus.
    4. Schalten Sie In Suchergebnissen anzeigen oder In Vorschlägen anzeigen aus. Sie können diese Optionen jederzeit erneut aktivieren, falls Sie wieder auffindbar sein möchten.

    Hinweis: Wenn Sie Ihre Sichtbarkeitseinstellungen in einer neueren Version von Skype geändert haben, wird in älteren Versionen möglicherweise nicht mehr richtig angezeigt, ob Sie die Suche oder Vorschläge für Personen, die Sie möglicherweise kennen, deaktiviert haben. Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Skype, oder wechseln Sie zu Ihrem Skype-Profil im Web. Dort werden Ihre Einstellungen am genauesten angezeigt.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.