Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Was geschieht, wenn ich die Skype-Suche oder Skype-Vorschläge deaktiviere?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Mit der Skype-Suche erhalten Sie und Personen, die Sie möglicherweise kennen, die Möglichkeit, einander zu finden und über Skype in Verbindung zu treten. Vorschläge für neue Kontakte basieren auf Kontakten, die sowohl bei Ihnen als auch bei den vorgeschlagenen Personen gefunden wurden.

    Sie können die Skype-Suche oder Skype-Vorschläge jederzeit in Ihren Datenschutzeinstellungen in der mobilen Version oder der Desktopversion deaktivieren. Wenn Sie die Skype-Suche deaktivieren, können Personen, mit denen Sie noch nie gechattet haben, Sie nur finden, wenn Sie direkt Kontakt zu ihnen aufnehmen.

    Einige wichtige Punkte

    • Wenn Sie Ihre Sichtbarkeitseinstellungen in der neuesten Version von Skype ändern, wird in älteren Versionen möglicherweise nicht mehr richtig angezeigt, ob Sie die Suche oder Vorschläge für Personen, die Sie möglicherweise kennen, deaktiviert haben. Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Skype, oder wechseln Sie zu Ihrem Skype-Profil im Web. Dort werden Ihre Einstellungen am genauesten angezeigt.
    • Wenn andere Benutzer Sie in den Kontakten auf ihrem Gerät gespeichert haben, können sie möglicherweise dennoch über Skype Kontakt zu Ihnen aufnehmen.
    • Wenn Sie die Option deaktivieren, können Sie dennoch Ihr Profil freigeben und andere einladen, über Skype mit Ihnen in Verbindung zu treten.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.