Zu Hauptinhalt springen

Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Skype-Interviews werden abgeschafft

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Was sind Skype-Interviews?

    Bei Skype-Interviews handelt es sich um eine benutzerdefinierte Webanwendung, in der Scheduling, ein freigegebener Zeichenbereich, Notizen und die Leistungsfähigkeit von Skype-Videoanruf in einem einzigen Tool enthalten sind.

     

    Warum schafft ihr Skype-Interviews ab?

    Bei der Probevorführung der Skype-Interviews, haben wir von euren Rückmeldungen gelernt und einiges davon in die Skype-Hauptoberfläche integriert. Microsoft hat außerdem neue Funktionen hinzugefügt, die einige der Bereiche wie Skype-Interviews abdecken. Deshalb haben wir uns entschieden, das Produkt abzuschaffen. Vielen Dank, dass Sie an der Probevorführung teilnehmen und Rückmeldung geben.

     

    Ich habe bestehende Vorstellungsgespräche über Skype-Interviews geplant. Was geschieht als Nächstes?

    Wir möchten versuchen, den Übergang von Skype-Interviews zu einer anderen Lösung (beispielsweise der Out-of-Box-Skype-Videoanruf-Experience) so reibungslos wie möglich zu gestalten. Deshalb sind Vorstellungsgespräche, die bis zum 31. August 2019 geplant sind, hiervon nicht betroffen. Nach dem 31. August 2019 leitet die Skype-Interviews-Website auf eine Skype-Website um, die Ihnen alternative Möglichkeiten und Werkzeuge für ihre Gespräche, wie Skype und Microsoft Whiteboard, bietet. Nachstehend finden Sie einige vorgeschlagene Skype-Features und weitere Werkzeuge, die Sie in Gesprächen nach dem 31.August 2019 verwenden können. Klicken Sie unten auf den Ihnen zugehörigen Status, um weitere Informationen zu erhalten.

     

    Als Stellenanbieter möchten Sie sich mit den Bewerbern in Verbindung setzen, eine Vorauswahl treffen, sie in den Vorstellungsgespräch-Prozess einbringen und nach dem Gespräch nachverfolgen.


    • Kontakt mit den Bewerbern:
      Durchsuchen Sie das Skype-Verzeichnis nach Skype-Name, e-Mail-Adresse oder Telefonnummer, um den Bewerber zu finden, und senden Sie dann eine Nachricht, auch wenn Sie noch nicht in Kontakt sind. Sie können die PSTN-Nummer des Bewerbers auch mithilfe von Skype to Phone anrufen, wodurch Sie Handys und Festnetzanschlüsse anrufen können (Sie benötigen dafür Skype- Guthaben oder ein Abonnement).

    • Vorauswahl-und Vorstellungsgespräch-Bewerber:
      Während Ihres Gesprächs möchten Sie möglicherweise die Unterhaltung aufzeichnen, um Sie mit anderen Bearbeitern zu teilen oder um die Unterhaltung für Ihre Mitschriften zu überprüfen. Skype unterstützt Anrufaufzeichnung, die es Ihnen ermöglicht, die Unterhaltung aufzuzeichnen und Sie für eine spätere Überprüfung zu speichern.
      Microsoft OneNote eignet sich hervorragend zum Erstellen von Notizen während eines Vorstellungsgesprächs. Sie können Abschnitte und Seiten erstellen, sowie ihre eigenen Inhalte zur Überprüfung und Kommentierung mit anderen teilen.

    • Planen von Vorstellungsgesprächen:
      Wenn ein Bewerber den Vorgang erfolgreich durchgegangen ist, können Sie Vorstellungsgespräch für den Bewerber mit anderen Personen in Ihrer Organisation planen. Erstellen Sie einen Gruppenchat, und teilen Sie den Link aus dieser Gruppe mit den anderen Bearbeitern und dem Bewerber. Sie können Skype entweder mit einem Microsoft-Konto oder mit einem Gastkonto verwenden – kein Skype-Anmeldename erforderlich – von Windows, Mac, iOS, Android oder einem Webbrowser. Sie können auch einen Link zu Ihrem Profil für 1:1-Chats freigeben. Schließlich können Sie die „einen Anruf planen“-Funktion in Skype verwenden, um die Zeit mit dem Bewerber zu planen. Skype erinnert daran, dass der geplante Anruf beginnt.

    Um die Einschätzung des Bewerbers zu unterstützen und ihre technischen Fähigkeiten zu verstehen, können Gesprächsleiter Skype (in Abstimmung mit einigen anderen Microsoft-Werkzeugen) verwenden, um an dem Vorstellungsgespräch teilzunehmen, die Bewerber zu bewerten und dem Stellenanbieter Rückmeldung zu geben.

     
    • An einem Vorstellungsgespräch teilnehmen:
      Klicken Sie auf den Link, den Ihr Stellenanbieter/Bewerbungs-Planer für Sie freigegeben hat, und nehmen Sie an der Gruppenunterhaltung teil, und tätigen Sie den Anruf mit Skype auf Ihrem bevorzugten Gerät (Beachten Sie, dass einige Funktionen nicht auf allen Geräten verfügbar sind. Überprüfen Sie hier, um sicherzustellen, dass die Funktion, die Sie verwenden möchten, auf Ihrem Gerät verfügbar ist).

    • Bewerten eines Bewerbers:
      Verwenden Sie Skype-Audio-und-Videoanrufe, um mit dem Bewerbern zu sprechen und um Fragen zu stellen. Während des Videoanrufs können Sie Hintergrundunschärfe (unter Windows oder Mac) verwenden, wenn Sie nicht möchten, dass der Bewerber Ihre Umgebung sieht.
      Skype unterstützt auch die Bildschirmfreigabe, damit Sie den gesamten Bildschirm oder ein bestimmtes Fenster oder Programm freigeben können. Sie können Ihren Bildschirm für den Kandidaten freigeben lassen, um ihnen den Lebenslauf, die Programmierkenntnisse, die bisherige Arbeit oder andere Elemente anzuzeigen, die Ihnen dabei helfen, die Tauglichkeit des Bewerbers für die jeweilige Rolle zu beurteilen. Skype unterstützt Anrufaufzeichnung, die es Ihnen ermöglicht, die Unterhaltung aufzuzeichnen und Sie für eine spätere Überprüfung zu speichern.
      Wenn Sie ein kooperatives Whiteboard benötigen, können Sie Microsoft Whiteboard herunterladen und verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie und der Bewerber die Software vor Ihrem Vorstellungsgespräch herunterladen. Wenn Sie technische Vorstellungsgespräche, die codiert werden müssen, benötigen, können Sie entweder die Bildschirmfreigabe vom Computer des Bewerbers verwenden, damit dieser Ihnen ihre Programmierkenntnisse zeigt, oder Sie können Microsoft Visual Studio Live Share verwenden.
      Sie können auch Microsoft OneNote verwenden, um Notizen zu erstellen und für andere Personen in Ihrer Organisation freizugeben. Skype unterstützt Screenshots während eines Anrufs, sodass Sie die Screenshots in Ihrem OneNote-Notizbuch ablegen können.
    • Machen Sie einen Probelauf:
      Überprüfen Sie vor dem Gespräch Ihre Konfiguration. Stellen Sie sicher, dass Sie Skype auf Ihrem Computer installiert haben, oder wenn Sie Skype Online verwenden, melden Sie sich an, und lassen Sie die Berechtigungen für Audio und Video zu. Testen Sie Ihren Sound mit dem Echo/Sound-Testdienst. Testen Sie das Bild, und schon sind Sie bereit für den Anruf.

    • Nehmen Sie am Gespräch teil:
      Klicken Sie auf den Link, den Sie vom Stellenanbieter oder Gesprächsleiter erhalten haben. Dadurch gelangen Sie zur Besprechung, wo der Sie Nachrichten senden, Anrufe tätigen, sowohl Audio-, also auch Videoanrufe, Ihren Bildschirm freigeben und vieles mehr. Darüber hinaus können Sie mithilfe der Hintergrund-Unschärfe (unter Windows und Mac) ihren Hintergrund unscharf machen, damit die Bewerber Ihre Umgebung nicht sehen können.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.