Skype-Hilfe

    Alle Produkte

    Wie kann ich in Skype für den Desktop Benutzer blockieren bzw. freigeben oder Benutzer melden?

    Zurück zu den Suchergebnissen

    Sie können einen Kontakt blockieren. Dadurch verhindern Sie, dass dieser Kontakt Sie anruft, Ihnen Chatnachrichten sendet und Ihren Status in Skype sieht. Zusätzlich dazu können Sie auch Missbrauch melden. Wenn wir über Spammer informiert werden, können wir ihre Aktivitäten frühzeitig stoppen.

    1. Wählen Sie im Profil der Person, die Sie blockieren möchten die Schaltfläche BearbeitenEdit button aus, oder führen Sie einen Bildlauf an den unteren Rand des Profilfensters aus, und wählen Sie Kontakt blockieren aus.
    2. Im Fenster Diesen Kontakt blockieren? haben Sie folgende Möglichkeiten:
       
      • Missbrauch melden und den Kontakt anschließend blockieren: Schalten Sie Missbrauch durch diesen Kontakt melden ein, wählen Sie einen Grund aus, und wählen Sie anschließend Blockieren aus.
      • Jemanden blockieren, ohne einen Missbrauch zu melden: Wählen Sie Blockieren aus.
    3. Sobald der Kontakt blockiert ist, wird er aus Ihren Chats und Ihrer Kontaktliste entfernt.

    Hinweis: Wenn Sie einen unerwünschten Anruf von einer unbekannten Telefonnummer erhalten, haben Sie die Möglichkeit, die Nummer direkt aus dem Chat zu blockieren. Wählen Sie einfach den Link Nummerblockieren, um diese Nummer zu blockieren.

    1. Wählen Sie Ihr Profilbild aus.
    2. Wählen Sie Einstellungen aus.
    3. Wählen Sie Kontakte und dann Blockierte Kontakte aus.
    4. Wählen Sie neben dem Kontakt, den Sie freigeben möchten, die Schaltfläche Freigeben aus.

    Keine Notrufe über Skype
    Skype ist kein Ersatz für Ihr Telefon und kann nicht für Notrufe genutzt werden.