Hilfe Windows Desktop

Behandlung von Problemen mit Skype-Anrufen

Haben Sie Probleme mit schlechter Qualität, hängenden Videos, Verzögerung oder unterbrochenen Anrufen? Sie und die angerufene Person sollten die folgenden Schritte ausführen:

  1. Verwenden Sie die neueste Version von Skype.
    Wir verbessern ständig die Anrufqualität. Um die bestmögliche Leistung zu erhalten, sollten Sie daher sicherstellen, dass Sie und die angerufene Person die aktuelle Skype-Version nutzen. Laden Sie die neueste Version herunter.

  2. Überprüfen Sie Ihre Verbindung.
    Wenn Ihr Audio- oder Videoanruf hängen bleibt, Ihr Video blockweise dargestellt wird oder wenn Bewegungen verzerrt werden, kann Ihre Internetverbindung (oder die des Gesprächspartners) das Problem verursachen. Wenn Skype eine schwache Verbindung erkennt, wird die Qualität verringert, damit das Gespräch nicht unterbrochen wird.

    • Verwenden Sie einen Computer? Stecken Sie das Ethernet-Kabel direkt in das Modem oder den Router. Wenn Sie WiFi verwenden, gehen Sie näher an den Router heran. Wenn keine Verbindung besteht, finden Sie im Windows 10-Leitfaden Warum kann ich nicht online gehen? Tipps zum Beheben von Verbindungsproblemen.

    • Verwenden Sie ein Mobilgerät? Überprüfen Sie die Leistung Ihrer Mobilfunkverbindung mit einer Geschwindigkeitstest-App, und vergleichen Sie die Ergebnisse mit den für Skype erforderlichen Download- und Upload-Geschwindigkeiten.

  3. Wird Ihr Anruf durch eine andere Anwendung gestört?
    Schließen Sie alle Anwendungen, die Ihren Anruf stören könnten. Dateifreigabeprogramme, Audio- oder Videostreaming oder ein geöffnetes Webbrowserfenster sind Dinge, die Bandbreite belegen können.

Sorgen Sie zunächst dafür, dass Sie und die angerufene Person die neueste Version von Skype installiert haben. Überprüfen Sie die Qualität der Verbindung, und schließen Sie alle Anwendungen, die Ihren Anruf stören könnten. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mikrofon und die Lautsprecher nicht blockiert oder stumm geschaltet sind. Falls Sie einen Computer verwenden, prüfen Sie, ob sie eingesteckt sind.
    Bewegen Sie sich näher zum Mikrofon, verringern Sie Hintergrundgeräusche oder, falls Sie ein Mobilgerät verwenden, halten Sie die Hand vor den Lautsprecher. Wenn Sie ein Headset verwenden, probieren Sie ein anderes Kabel, oder stecken Sie es in einen anderen Anschluss.

    • Verwenden Sie einen Computer? Wenn Sie das integrierte Mikrofon und die integrierten Lautsprecher eines PC, Laptops oder Tablets verwenden, probieren Sie stattdessen ein USB-Headset oder eine USB-Webcam aus. Sehen Sie sich unsere Liste der besten USB-Headsets und -Webcams für die Verwendung mit Skype an.

    • Verwenden Sie ein Mobilgerät? Wechseln Sie zwischen Hörer- und Lautsprechermodus, oder verwenden Sie ein Headset.

  2. Führen Sie einen Testanruf durch.
    Der kostenlose Testanruf von Skype ist die einfachste Möglichkeit, die Audiofunktion zu testen. Im Testanruf werden Sie aufgefordert, eine Nachricht aufzuzeichnen, und diese Nachricht wird dann wiedergegeben. So führen Sie einen Testanruf durch. Wenn Sie die Stimme im Testanruf nicht hören können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

  3. Überprüfen Sie die Audiofunktion.
    Spielen Sie einen Song, oder verwenden Sie eine andere Anwendung mit Soundwiedergabe. Wenn Sie sie hören können, liegt das Problem vielleicht beim anderen Teilnehmer. Bitten Sie ihn, die Schritte ebenfalls auszuführen.

    • In Skype für Windows Desktop: Wählen Sie Aktionen > Optionen > Audioeinstellungen, und wählen Sie dann im Lautsprecher-Dropdown das gewünschte Wiedergabegerät aus. Für den Fall. dass weiterhin Probleme bestehen, hat Microsoft ein Tool zum Automatischen Diagnostizieren und Beheben von Audioproblemen.

    • Auf einem Mac: Wählen Sie Skype > Einstellungen > Audio/Video, und wählen Sie dann im Lautsprecher-Dropdown das gewünschte Wiedergabegerät aus. Wenn weiterhin Probleme bestehen, verwenden Sie die integrierten Lautstärkeregler. Auf der Apple-Supportwebsite finden Sie Hilfe zum Anpassen des Sounds des Computers.

Sorgen Sie zunächst dafür, dass Sie und die angerufene Person die neueste Version von Skype installiert haben. Überprüfen Sie die Qualität der Verbindung, und schließen Sie alle Anwendungen, die Ihren Anruf stören könnten. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Kamera eingeschaltet und auf Sie gerichtet ist und durch nichts blockiert wird.
    Manchmal deaktiviert Skype automatisch die Videofunktion, um Bandbreite zu sparen. Falls die Videofunktion deaktiviert ist und die Videoschaltfläche durchgestrichen ist, tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche, um sie zu aktivieren.

  2. Unter Windows Desktop oder Mac? Überprüfen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen.

    • In Skype für Windows Desktop: Wählen Sie in der Menüleiste Aktionen > Optionen > Privatsphäre-Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass unter Video- und Bildschirmübertragungen automatisch empfangen von entweder von jedem oder nur von Kontakten in meiner Kontaktliste ausgewählt ist.

    • Auf einem Mac: Wählen Sie in der Menüleiste Skype > Einstellungen > Privatsphäre. Vergewissern Sie sich, dass unter Video und Bildschirmübertragung empfangen entweder von Jedem oder Nur von meinen Kontakten ausgewählt ist. Wenn Sie Niemand wählen, kann kein Videofeed angezeigt werden.

Es treten weiterhin Probleme beim Videofeed auf?

  • Sehen Sie auf der Website des Herstellers nach.
    Da so viele verschiedene Marken und Geräte erhältlich sind, können Probleme unterschiedliche Ursachen haben. Die einzelnen Marken unterscheiden sich, daher wird stets empfohlen, auf der Website des Herstellers nach Benutzerhandbüchern oder Hilfe zur Problembehandlung zu suchen.

  • Möglicherweise sollten Sie in ein neueres Gerät investieren.
    Wenn Sie eine ältere Webcam besitzen und auf Ihrem Computer Windows 8.1 oder höher ausgeführt wird, funktioniert die Webcam in Skype möglicherweise nicht. Weitere Informationen. Integrierte Kameras älterer Geräte erzielen u. U. nicht die besten Ergebnisse. Suchen Sie nach einem Gerät, das auf seine Verwendung mit Skype getestet wurde und optimale Ergebnisse erzielt hat? Wir haben eine Liste der besten Mobilgeräte und der bestbewerteten USB-Webcams für die Verwendung mit Skype zusammengestellt.

Der Computer oder das Gerät, von dem der Konferenzanruf geführt wird, muss über ausreichend Prozessorleistung und Netzwerkbandbreite für den Anruf verfügen. Ein Anruf mit vielen Teilnehmern kann den Hostcomputer bzw. das Hostgerät bis zu seinen Grenzen auslasten und Probleme mit der Anrufqualität verursachen. Um die Qualität des Konferenzanrufs zu verbessern, stellen Sie sicher, dass der Host über ein starkes Netzwerk und einen leistungsfähigeren Prozessor verfügt, oder verringern Sie die Anzahl der am Anruf beteiligten Personen.


Möchten Sie mehr erfahren?
Wie führe ich in Skype einen Anruf durch?
Wie verwende ich eine Webcam mit Skype?

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Bitte lassen Sie uns wissen, warum wir Ihnen heute nicht weiterhelfen konnten

Wichtig : Geben Sie keine persönlichen Daten (wie z. B. Ihren Skype-Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Microsoft-Konto, Ihr Kennwort, Ihren wirklichen Namen oder Ihre Telefonnummer) in das Feld oben ein.